Wikinger Schmuck Amulett im Borrestil

Artikelnummer: 20200

Borrestil aus Bjølstad im norwegischen Oppland.

Kategorie: Schmuck


19,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

13 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Datierung:
Epoche:
Versandgewicht:
0,03 Kg
Bio-Packed

Wikinger Schmuck Amulett im Borrestil

Dieses wunderschön gearbeitete Amulett mit ineinander verschlungenen Fabelwesen ist nach einem historischen Vorbild aus der Wikingerzeit des 9. bis 10. Jhd. gefertigt. Das filigrane Schmuckstück kommt im so genannten Borrestil aus Bjølstad im norwegischen Oppland daher. Das Replikat wurde im Wachsausschmelzverfahren hergestellt, aus einem reinem Metallguss (Zink, Aluminium, Magnesium, Kupfer).

  • Durchmesser 5,5 cm
  • Farbgebung: Silber
  • Metallguss
  • inklusive Lederband
  • geliefert im Schmuckkästchen

Norwegischer Borrestil - Greiftierstil

Der Borrestil oder auch Greiftierstil, ist eine vom 9. bis 10. Jhd. entstandene Stilphase der frühmittelalterlichen Kunst. Der künstlerische Stil ist nach der norwegischen Ortschaft Borre benannte, die in der Kommune Horten in Norwegen gelegen ist. Kennzeichnend für den künstlerischen Stil sind Tier- und Knotenornamente. Dem Borrestil folgte in der norwegischen Kunst der so genannte Jellingestil.

Oppland in Norwegen: Die Heimat des künstlerischen Borrestils

Oppland ist eine Provinz (Fylke) in Norwegen. Im Jahr 2014 lebten dort 187.800 Einwohner – fast vier Prozent der Gesamtbevölkerung Norwegens. Die Fläche des so genannten Fylke beträgt 25.192 Quadratkilometer (Landfläche 23.785 km²). Der Verwaltungssitz der Provinz befindet sich in Lillehammer, bekannt durch die Olympischen Winterspiele im Jahr 1994. Die norwegische Provinz Oppland erstreckt sich über die großen Seen Mjosa, Randsfjord und Sperillen in die Gebirge Jotunheimen und Rondane. Herausragender Wirtschaftsfaktor der Gegend ist der Tourismus in den landschaftlich reizvollen Gebirgsregionen und den Ortschaften. Zahlreiche Museen dokumentieren die kulturelle Identität der Gegend.

Durch das malerische Valdres fließt der Fluss Begna, durch das Gudbrandsdal der Gudbrandsdalslagen. Hier griff die schottische Armee 1612 das norwegische Festland an. In Oppland befindet sich neben der Stadt Lillehammer zudem noch Gjovik und außerdem die beiden höchsten Berge des Landes Norwegen: Glittertind und Galdhopiggen.

Nordische Trolle und Fabelwesen

Doch wenn die Gedanken um Norwegen schweifen kommt man nebst der wunderbaren Landschaft natürlich auch auf die Ureinwohner des Landes, die Wikinger zu sprechen. Und dann kommen natürlich die Trolle ins Spiel! Denn Trolle, Fabelwesen und Norwegen, das gehört einfach zusammen!

Fabelwesen der Wikinger am Amulett

Das Wikinger-Amulett steht in jedem Fall für positive Fabelwesen des nordischen Volkes. Und vielleicht bringen Sie Ihnen oder einem lieben Menschen, den sie beschenken möchten, sogar viel Glück!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags