Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland

Rohstoffe für das römische Reenactment

Nützliches für das römische Reenactment, das Lagerleben und die Geschichts-Darstellung.

Unsere Bestseller

Lagerleben ? aber richtig!

Das Nachstellen historischer Lebensweisen ist schon lange keine Nischenerscheinung mehr. Längst sind es nicht mehr nur experimentell arbeitende Archäologen, die versuchen, die aktiv in den Alltag vergangener Epochen einzufinden, sondern auch Laien, an Geschichte interessierte Personen im Allgemeinen, sowie Kinder, Lehrer und LARP-Enthusiasten haben massives gefallen daran gefunden, sie einmal auf den Spuren ihrer Ahnen und Vorväter zu bewegen.
Hierzu bedarf es allerdings nicht nur dem Willen, diese Lebensweise ausprobieren und leben zu wollen, sondern auch dem richtigen und passenden Equipment. Denn was wäre eine Zeitreise ohne das dazu passende Material? Nichts halbes und nichts Ganzes. Darum ist es wichtig, sich vollends auf das Abenteuer einzulassen und selbst kleinste Details nicht zu missachten.

Rohstoffe für das Lager und den Alltag!

Heutzutage sind wir es gewohnt, alles servierfertig vorgesetzt zu bekommen. Das gilt für Nahrung ebenso wie für beinahe alle anderen Produkte. In den Tagen unserer Altvorderen war dem jedoch nicht so. Die meisten Menschen, insofern sie nicht über immensen Reichtum verfügten, mussten sich die Dinge des täglichen Bedarf selbst herstellen. Dazu bedarf es gewisser Rohstoffe. Diese finden Sie hier!
Da man aber nicht alles selbst machen kann, schließlich ist nicht jeder ein gelernter Schmied, Weber, Seifensieder oder Drechsler, kann man auch hier ohne Bedenken auf einige Fertigprodukte zurückgreifen. Diese kann man dann selbst weiterverarbeiten, um in der Lage zu sein zu spüren, wie es sich angefühlt haben muss, vor einigen Jahrhunderten oder gar Jahrtausenden gelebt zu haben. Man merkt sehr schnell, wie gut es uns heute geht, aber ebenso schnell merkt man, wie viele Fertigkeiten und Fähigkeiten wir aufgrund unseren modernen und sehr bequemen Lebensstils verloren haben. Darum bietet der Umgang mit Rohwaren Ihnen nicht nur einen einzigartigen Einblick in das Leben vergangener tage, sondern auch die ebenso einzigartige Möglichkeit, sich einmal deutlich darüber klar zu werden, wie sehr wir heutzutage doch von der maschinellen Fertigung abhängig sind. Besonders für Kinder ist die Erfahrung von großer Bedeutung, da sie hierdurch lernen, dass nicht alles ?auf den Bäumen wächst? und vielleicht lernen sie auch, die kleinen Dinge mehr wert zuschätzen. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Was wird angeboten?

Sie können eine ganze Reihe verschiedener Rohwaren oder halbfertiger Waren erwerben, die Ihnen dabei helfen werden, den Alltag im Lager oder die Zeit des Reenactment bestmöglich und authentisch zu überstehen. Sie finden unter anderem:

  • Feines Räucherwerk. Dieses verleiht ihrem Zelt oder ihrer Bleibe für die Zeit Ihres Aufenthalts nicht nur einen besonderen Geruch, den Sie für immer mit der Epoche, die Sie nachstellen, verbinden werden, sondern auch eine regelrecht mystische Aura, die sicherlich einige zum Träumen anregen wird und somit das Gefühl einer Zeitreise verstärkt.
  • Korken und Flaschen. Man braucht einen geeigneten Behälter, um Öle, Essenzen, Nahrung und Flüssigkeiten aufzubewahren. Dazu dienen nicht nur Rindendöschen und Ziegenschläuche ? auch Glas war bereits schon in der Antike bekannt und sogar recht erschwinglich. Somit machen Sie sicherlich nichts falsch, wenn Sie sich für Ihre Lagerstatt einige Glasbehälter anschaffen.
  • Nägel und Nieten. Wer Leder verarbeiten oder seine Sandalen rutschfest machen will, kommt an Nägeln und Nieten nicht vorbei. Darum greifen Sie zu, wenn Sie sich einmal als antiker Schuster versuchen wollen.
  • Stoffe. Zu einer Zeitreise gehört die passende Gewandung. Diese macht man sich am besten selbst, um ein Gefühl für die Schnitte und die Arbeit zu entwickeln, die jeder Mensch in seine Garderobe stecken musste. Vor 2000 Jahren gab es kein Prêt-à-Porter ? hier mussten Frau und Mann noch selbst zu Nadel greifen, wenn sie schick sein wollten.
  • Knochen. Heute finden Knochen nur noch selten Anwendung. In der Antike und im Mittelalter jedoch waren die ein immens wichtiger Rohstoff. Essbesteck, Waffen, Werkzeuge, Nadeln und Schmuck wurden aus ihnen gefertigt und machten sie somit zu einem richtigen Tausendsassa.
  • Leder und Häute. Ebenso wie heute, so war auch damals Leder ein sehr wichtiger Rohstoff. Schuhwerk, Taschen, Beutel, Hüte, Riemen und vieles mehr fertigte man aus den Häuten von Tieren. Darum kann kein Reenactor auf diese Waren verzichten!

Nicht lange warten!

Sollten sie also Interesse daran haben, ihre Zeitreise wirklich authentisch zu gestalten und nicht als ein 08/15 Projekt einfach nur abzusitzen, dann sollten Sie sich nicht lumpen lassen und sich mit genügenden Rohstoffen eindecken. Sicherlich hilft das dabei, nicht nur die Intensität, sondern auch die Freude am Lagerleben zu steigern und zu befördern. Also stöbern Sie einfach mal durch die große Auswahl und lassen Sie sich inspirieren und begeistern!

Nieten und Nägel für römisches Reenactment

Ebenfalls auf den Seiten des Römer Shop unter der Kategorie der Römerin und Römer unter römisches Reenactment können Sie Nieten und Nägel nach original getreuem Vorbild der römischen Utensilien finden. Die dem Originalfunden nachempfundenen römischen Eisennägel haben den für diese Zeit typischen Vierkantkopf und sind konisch geschmiedet. Erhältlich sind sie im Römer Shop unter dieser Kategorie der Römer und Römerin in verschiedenen Größen. Die römischen Nägel eignen sich bestens zum schmuckvollen Verschließen von (antiken) Kisten, zum fantasievoll, stilvollen Möbelbau oder auch einfach als sehr dekorativer und außergewöhnlicher Wandhaken ? ein echter Hingucker für alle Antikenfans!

Kork und zierende Glasfläschchen

Auf diesen Seiten unter der Rubrik römisches Reenactment finden Sie außerdem nützliche Korken und Glasfläschchen in unterschiedlichen Größen. Unter der Rubrik Rohstoffe und Nützliches können Sie die kleinen gläsernen Flaschen antiken Vorbilds entdecken. Sie eignen sich bestens, um etwa selbst gemischte Tinte für ein römisches Schreibgerät wie den Stylus aufzubewahren oder um Öle in kleinen Mengen zu lagern. Formschön kommen sie daher und zu jedem der hübschen Flacons gibt es den passenden Verschluss aus echtem Kork ? damit der Inhalt atmen kann. Und apropos atmen: Räuchern ist in! Hier finden Sie die passenden Düfte und Essenzen, die Ihrem Wohnraum eine Nuance des antiken Flairs verleihen ? nicht nur für Antike-Fans eine echte Fundgrube, denn auch die passenden Utensilien sind nach antikem, römischem Vorbild hier anzuschauen und zu erwerben! Also sehen Sie sich um unter dem Zierenden und Nützlichen auf den Seiten Rohstoffen und Nützliches des Römer Shops. Viel Spaß auf Entdeckungsreise in der Welt der Antike!

Römische Rohstoffe & Nützliches

Unter der Kategorie Rohstoffe und Nützliches finden Sie für das römisches Reenactment beispielsweise schönen Stoffe zum Selbst Nähen einer römischen Tunika nach antiker Vorlage oder Knochen und Knöchel, beispielsweise als Spielsteine für authentische römische Würfelspiele! Auch echte Leder und Häute zum Beschreiben etwa oder zur Anfertigung von römischen Schuhen können Sie auf den Seiten Rohstoffe und Nützliches entdecken. Zudem gibt es hier getrocknete Pflanzen aller Art.

Veilchenblüten waren zum Beispiel der Römer liebste Blume. Sie waren im römischen Garten durchaus beliebt! Die getrockneten Blüten, original und 15 Gramm verpackt, sind auch zum Räuchern für das römische Reenactment geeignet. Die Veilchen waren übrigens in der römischen Antike der Göttin Venus gewidmet, die Göttin der Liebe. Es gibt sogar einen überlieferten Wein, welcher mit Veilchenessenzen aromatisiert wurde. Welch ein Genuss! Aber probieren Sie selbst!