Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland
Quadriga Rennen im Circus maximus in Rom Relief Museums Replik

Artikelnummer: 50147

Herrliches Relief mit Quadriga Rennen im Circus maximus.

Kategorie: Wand-Reliefe


18,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland

2 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Datierung:
Versandgewicht:
1,10 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
1,80 × 25,00 × 20,00 cm

Römisches Quadriga Relief: Rennen im Circus Maximus

Römische Reliefs

Die Reliefkunst war bei den Römern wie bei den Griechen gleichermaßen beliebt. In monumentaler Form konnten Sie an Tempeln, Altären oder öffentlichen Gebäuden Szenen der eigenen Geschichte, der Mythologie oder des Alltags in Rom tragen. Doch auch handlichere Reliefs sind aus der Antike in großer Anzahl erhalten: Kleine Marmor- oder Kalksteinplatten, in die mit großer Sorgfalt plastische Figuren gemeißelt wurden. Je nach Verwendungszweck können die Motive variieren und jede denkbare Szenen aus dem Leben in der Antike zeigen.

Römisches Quadriga Relief mit Circusszene

Das römische Quadriga Relief mit einer Szene aus dem Circus Maximus zeigt ein typisches Motiv der antiken Reliefkunst. Ein Wagenlenker fährt mit seiner Quadriga, seinem Viergespann, Runden um die sogenannte Spina. Dass es sich tatsächlich um den Circus Maximus handelt, ist an der Darstellungsweise ebendieser zu erkennen. In der Mitte der Rennbahn befand sich eine Reihe aus Obelisken und Statuen, um Hin- und Rückstrecke voneinander abzugrenzen. Ebendiese Obelisken sind auf der Darstellung des Reliefs angedeutet, wie es bei Darstellungen des Circus Maximus üblich ist.

  • Replik eines originalen Quadriga Reliefs aus dem Museo Nazionale Romano, Rom
  • Größe: 25 x 20 cm
  • Aufhängung an der Rückseite

Der Circus Maximus

Der Circus Maximus, der auf dem Quadriga Relief angedeutet ist, war größte Platz für Wagenrennen in Rom, konnte nach antiker Überlieferung bis zu 250.000 Menschen aufnehmen. Das Areal zwischen Aventin und Palatin wurde seit 6. Jahrhundert v. Chr. für verschiedene Wettkämpfe genutzt. Unter Caesar begann der Ausbau in Marmor, der von seinen Nachfolgern weitergeführt wurde. Noch heute ist die typisch ovale Form im Stadtbild zu erkennen.

Detailverliebtes Quadriga Relief aus dem Römer Shop

Die wunderbar erkennbare Renn-Szene aus dem Circus Maximus auf diesem Quadriga Relief wird durch ihre filigran ausgearbeitete Palmettenfries-Bekrönung noch einzigartiger. Jeder Antike-Fan erkennt hier ein großartiges Repräsentationsstück der römischen Lebensart ""Brot und Spiele"". Werten Sie Ihr Heim mit diesem Glanzstück römischer Kleinkunst auf oder verschenken Sie es an einen Liebhaber aus Ihrem Bekanntenkreis.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags