Frisierszene mit römischer Hausdame

Artikelnummer: 50110

Römische Frisierszene aus der Zeit um 220 n. Chr. als Wandrelief, nach einem Original im Landesmuseum in Trier.

Tolle Wanddeko in einem Friseur Geschäft.

Kategorie: Wand-Reliefe


59,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

15 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Datierung:
Versandgewicht:
6,20 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
45,00 × 35,00 × 5,00 cm

Römische Frisierszene

Museumsstück für Zuhause

Das Relief Frisierszene ist eine Replik eines Ausstellungsstücks aus der Römerzeit. Im Landesmuseum in Trier ist das Original aus dem 3. Jahrhundert nach Christi zu sehen. Solche Wand-Reliefs schmückten Steindenkmäler und vielleicht auch Häuser im römischen Reich. Auf dem Relief Frisierszene ist zu sehen, wie vier Dienerinnen ihrer Herrin gemeinsam die Haare richten.

Faszinierende Einblicke

in den Alltag in einem römischen Haushalt bietet das Relief Frisierszene. Sie sehen die Hausherrin in einem geflochtenen Korbsessel sitzen, während vier junge Dienerinnen ihrer Herrin die Haare frisieren. Eine kämmt die Haare, eine hält einen Spiegel und die zwei anderen halten Amphoren mit Ölen bereit. Das Relief Frisierszene zeigt genau die zu Haarknoten hochgesteckten Haaren der Sklavinnen. Genauso könnte sich die Szene in einem römischen Haushalt abgespielt haben.

  • Frisierszene Maße: 45x35cm
  • mit rückwärtiger Aufhängung
  • echter Alabastergips, patiniert

Originelles Wandrelief

Das Relief Frisierszene ist aus patiniertem Alabastergips gefertigt. Dieser Gips ist ein Naturmaterial von hoher Qualität. Der sehr feine Gips trocknet extrem hart aus und wird auch in der Restauration und im Kunsthandwerk eingesetzt. Die an der Rückseite angebrachte Aufhängung sorgt für problemlose Befestigung der 45 x 35 cm großen Frisierszene an der Wand. Die Darstellung ist unglaublich detailliert. Verzierte Säulen und faltenreiche Gewänder sind genauso klar herausgearbeitet, wie die einzelnen Gesichter. Sie können genau erkennen, wie aufmerksam die Dame des Hauses, die Füße auf einem Fußschemel gesetzt, ihren Sklavinnen bei der Arbeit zusieht.

Außergewöhnliche Dekoration

Natürlich ist das Relief Frisierszene ein absolut origineller Wandschmuck in einem Frisiersalon. Aber auch im Wohnzimmer entfaltet das Relief seinen ganz eigenen Charme. Die Darstellung regt den Betrachter dazu an, sich über die Frisierszene zu unterhalten. Sie ist so plastisch dargestellt, dass Sie sich direkt in diese Zeit hinein versetzt fühlen.

Dann noch sagen zu können „Das Original hängt im Landesmuseum in Trier“ verleiht dem Relief Frisierszene noch mehr Gewicht.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5 Kundemeinung von: Juergen K.

In der Schule beim Unterricht 6. Klasse wird dieses Relief immer bestaunt! Einige erkennen sogar die Korbsessel wieder, weil man die "halt schon im Möbelhaus" gesehen hat.

., 24.04.2014

Produkt Tags