Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland
Geldkatze - Geldbeutel braun / beige

Artikelnummer: AH21001

Über den Gürtel getragene Aufbewahrung für deine Wertsachen

Kategorie: Taschen & Beutel


18,99 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
 



Epoche:
Versandgewicht:
0,14 Kg

Die Geschichte der Geldkatze

Wenn Du nach einer geschichtsträchtigen Aufbewahrungsmöglichkeit für Deine Münze suchst, bist Du mit der schönen Geldkatze bestens beraten. Die im Mittelalter verbreitete Geldbörse war im Mittelalter eine sichere Aufbewahrungsmöglichkeit für Taler. Die Taler fanden in beiden Enden der Beutel Platz. Das funktionale Accessoire wurde zusammengefaltet über dem Gürtel getragen, damit man die Taler jederzeit zur Hand waren. Geldkatzen waren bis zum 19. Jahrhundert weit verbreitet. Ursprünglich wurden sie aus den langgezogenen Bälgen von Katzen hergestellt.

Geldkatzen ab dem 19. Jahrhundert

Im 19. Jahrhundert handelte es sich um einen Beutel aus Leder, der schlauchartig genäht wurde. Alternativ wurden zahlreiche Modelle auch gestrickt und gehäkelt. Charakteristisch war der längliche Schlitz, der dazu diente, dass die Münzen nicht ungewollt herausfallen. Bei einigen Modellen wurden zusätzlich Ringe aus Metall angebracht, die als Verschluss dienten. Als sich Papiergeld als Zahlungsmittel immer mehr verbreitete, geriet die Geldkatze zunehmend in Vergessenheit.

Produktmerkmale der mittelalterlichen Geldbörse

Wenn Du Dich für eine Geldkatze entscheidest, kannst Du sowohl Münzen als auch eine Scheck-Karte oder Schlüssel darin verstauen. Dieses Modell ist 13 x 35 cm groß und bietet ausreichend Stauraum. Du kannst Dein Accessoire um Deinen Gürtel tragen und musst nicht lange in einer Tasche nach Deinem Geldbeutel kramen. Dieses Modell zeichnet sich durch das geschmeidige Nappa-Leder aus, welches eine faszinierende Oberflächenstruktur aufweist.
Die braun-beige Geldkatze ist mit einem kunstvoll designten Schieber ausgestattet, der als Verschluss dient. Du kannst sie öffnen, indem Du den Schieber zur Seite ziehst. Sobald Du Deine historische Geldbörse leicht schwenkst, rutschen Deine Münzen oder Deine Karten in die Mitte und Du kannst sie unkompliziert entnehmen. Alternativ kannst Du die Farbkombination schwarz und braun wählen. Dieses mittelalterliche Modell ist auch in rot und grün ebenso wie in schwarz und rot erhältlich.

Geschenk

Die wunderschöne Geldkatze ist ein kreatives und zugleich nachhaltiges Geschenk mit langer Tradition, welches nicht nur Verwandten, sondern auch Freunden des Mittelalters ein Lächeln auf die Lippen zaubern wird. Wenn Du gerne auf Mittelaltermärkte gehst, bist Du mit diesem zweckmäßigen Accessoire bestens beraten, um Unterwegs Dein Geld oder Deinen Schmuck sicher aufzubewahren.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: