Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland

Geheimtinte für heimliche Botschaften

Kannten Römer Geheimtinte ?

Aber ja!

Für Liebesbriefe benutzten sie beispielsweise einen Stylos und tunkten ihn nicht in Tinte, sondern in frische Milch! Wer Kohlenstaub darauf gab, konnte die geheime Nachricht lesen.

Täuschen konnte auch die Schrift mit der Spitze eines feuchten Leinstengels. Das Täfelchen schien leer, enthielt aber dennoch die geheime Botschaft.

(von Lord Skunk (Eigenes Werk) [Public domain], via Wikimedia Commons)