Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland

Aristoteles der Philosoph

Aristoteles

Aristoteles der Lehrer Alexander des Großen war einer der größten altgriechischen Vordenker. Aristoteles lebte von 384 bis 322 v. Chr. und wurde in Stageira geboren; einer kleinen ionischen Stadt an der Ostküste der Chalkidike. Der Vater des großen griechischen Philosophen, Nikomachos, war Arzt des makedonischen Königs Amyntas III, währenddessen seine Mutter Phaestis ebenfalls aus einer angesehenen Mediziner-Familie hervorging. Aristoteles, zwar ein Schüler des Platon, zeigte sich jedoch von der platonischen Lehrmeinung nicht besonders überzeugt und suchte stets seine eigenen Gedankenmodelle und Thesen. Die offizielle Lehre der katholischen Kirche ist bis in die Gegenwart von den philosophischen Ideen des Aristoteles geprägt. Aristoteles gilt neben Sokrates und Platon als Begründer der klassischen philosophischen Tradition des Abendlandes.

Noch heute wird der kluge antike Denker gerne zitiert. Hier einige seiner Aussagen:

„Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer.“

„Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.“

„Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.“