Schlüsselanhänger Römische Gladiator Figur

Artikelnummer: 21053

Mit dem römischen Gladiator als Schlüsselanhänger haben Sie stets altertümliche Geschichte in der Hand.

  • aus Reinzinn
  • detailgetreu ausgearbeitet
  • Verschluß ist ein Spannungsring

Bio Packed - Biologisch verpackt

6,49 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

sofort lieferbar

Lieferzeit 3-5 Werktage

Handlicher Gladiator als Schlüsselanhänger

Unsere Gladiator Figur ist aus einem Stück Zinn mit Liebe zum Detail gefertigt. Dieser Schlüsselanhänger liegt sehr gut in der Hand, lässt sich in kleine Taschen verstauen und wirkt optisch antik.

  • Material: Reinzinn
  • Produktmaße: mit Ring 10,5 cm; ohne Ring 4,2 cm
  • mit Qualitätssicherungsring
  • incl. Schmuckverpackung

Kennzeichen eines Gladiators

Barfüßig mit Rüstung, Helm, Schild, Schwert, Körperschutz und Fußfessel tritt der römische Gladiator kampferprobt und selbstsicher auf. Alle Kennzeichen eines Gladiators sind genaustens herausgearbeitet. Kopf und Gesicht verschwinden schützend im Helm mit Augenöffnung. Dieser Gladiator erinnert an die Vielzahl der Kurzschwertkämpfer im römischen Reich. Gladiatoren gelten im Altertum als Popstars und Idole.

Berufskämpfer mit Kurzschwert

Im 3. Jh. v.Chr. fanden die ersten Gladiatorenkämpfe im römischen Reich statt. Der Ursprung der Gladiatorenspiele liegt in Etrurien, Mittelitalien, beim Volk der Etrusker. Erwähnt werden Gladiatorenkämpfe zunächst im 4. Jh. v.Chr. in Paestum, Kampanien. In dieser Zeit wurde Kampanien von den Etruskern beherrscht. Zunächst wurden im römischen Reich Gladiatorenspiele als private Angelegenheit betrachtet und finanziert. Erst nach der Ermordung Caesars und zum Überwinden der damaligen Staatskrise wurden Gladiatorenkämpfe als öffentliche Aufgabe verstanden und durchgeführt. Ursprünglich fanden Sklaven, Kriegsgefangene und verurteilte Verbrecher ihren Einsatz als Gladiator. Im 1. Jh. v.Chr. änderte sich dies und immer mehr Bürger wurden Gladiator. Als Gründe für diese Entwicklung gelten u.a. die kurze Lebenserwartung, die gute wirtschaftliche Versorgung in der freiwilligen Gefangenschaft, ein bis drei Kampfhandlungen pro Jahr und der uneingeschränkte Anspruch auf medizinische Behandlung. Ihre Ausbildung erhielten Gladiatoren in den sogenannten Gladiatorenschulen.

Immer ein Stück Geschichte in der Hand

Mit dem römischen Gladiator als Schlüsselanhänger haben Sie stets altertümliche Geschichte in der Hand. Besonders ihren Schülern wird sich dieses Bild des Gladiators visuell leicht einprägen. Mit einem alltäglichen Gegenstand motivieren Sie Klasse. Dieser Schlüsselanhänger wird zu einem römischen Geschichts-High-Light, wenn Sie ihn am Ende der Unterrichtseinheit „Römer“ an Ihre Schüler verteilen.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Artikelnr. 21053
Gewicht 0,0280 kg
Material Reinzinn
Epoche Rom
Datierung 2.Jh. v.Chr.
Länge mit Schlüsselring ca.10,5 cm ohne Ring ca. 4,2 cm
Lieferzeit 3-5 Werktage

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich