Colgante Hiddensee, bronce, amuleto de joyería vikinga

Número de artículo: 20208

Aus dem Hafenbecken der Wikingersiedlung Haithabu stammt ein Fund von sogenannten Patrizen.

Categoría: Amuletos y Colgante


29,90 €

incluido 16% IVA , más gastos de envío (Warenpost)

disponible

Tiempo de entrega: 1 - 3 Días laborables

Pieza
 



época:
material:

Cobre

Auténtica aleación 90% cobre, 10% estaño

Peso del envío:
0,03 kg
Medidas ( Longitud × Anchura ):
3,60 × 3,40 cm

Wikinger Schmuck Hiddensee Anhänger Bronze

Zu den schönsten Schmuckstücken der Wikingerzeit gehören jene, die in der so genannten Granulations- oder Filigrantechnik hergestellt wurden. Auf verschiedenartige Grundplatten wurden dabei Perlen, Drähte, Ösen, Ringe und andere Kleinteile aufgelötet. Aus dem Hafenbecken der Wikingersiedlung Haithabu stammt ein Fund von sogenannten Patrizen.

Den eigenen Schatz entdeckt!

Einer der Anhänger diente als Vorlage für unsere Nacharbeitung, die in Handarbeit aus Bronze hergestellt wird.

  • Schmuckbeutel mit Lederbändchen
  • Größe 36 x 34 mm
  • Goldschatz von Hiddensee

Die Schatztruhe der Wikinger hier bestaunen!

Der so genannte Schatz von Hiddensee wurde durch Sturmfluten der Jahre 1872 und 1874 an der Ostseeküste freigespült. Der Fund, der sich aus einem Halsreif, einer Scheibenfibel, sechs großen kreuzförmigen Anhängern, vier kleinen kreuzförmigen Anhängern und vier kleinen Zwischengliedern zusammensetzt, ist aus purem Gold!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Valoración promedio del articulo

Sea el primero en valorar este artículo y ayude a otros con su decisión de compra: