Colgante falo con alas, bronce, amuleto romano

Número de artículo: 20114

Römischer Glücksbringer und Talisman.

Categoría: Amuletos y Colgante


29,99 €

incluido 16% IVA , más gastos de envío (Warenpost)

no disponible



época:
material:

Cobre

Auténtica aleación 90% cobre, 10% estaño

Peso del envío:
0,02 kg
Medidas ( Longitud × Anchura ):
1,50 × 4,30 cm

Römischer Phallus Anhänger

Phallus: Symbol für Kraft und Fruchtbarkeit

Unser Phallus Anhänger begeistert als Original Replik mit seinen Flügeln in polierter Bronze Optik. Seit Menschengedenken wird der Phallus weltweit als Symbol für Kraft und Fruchtbarkeit verehrt. Zu den ältesten Funden gehört der Phallus von Schelklingen im Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg. Kulturgeschichtlich wird der erigierte Penis des Mannes mit Phallus bezeichnet.

Phallus - filigran und beflügelt

Unser Anhänger Phallus tritt als Kunstgegenstand, Glücksbringer und Talisman auf. Er überzeugt durch seine massive Verarbeitung, die handliche Form und dem filigranen Flügelmuster.

  • Produktmaße: Länge ca. 4,3 cm
  • Material Bronze 
  • manuelle Herstellung
  • Zubehör: Lederband
  • Schmuckverpackung 

Phallus: Viel mehr als ein Sexsymbol

Sowohl in der Steinzeit als auch im antiken Griechenland / Rom oder in asiatischen Kulturen, wie beispielsweise im Hinduismus, gehört das bildliche Darstellen des Phallus zum alltäglichen Leben. Als unbestritten gilt, dass der Phallus ein schöpferisches Werkzeug ist. Er steht für Lebenskraft, Macht, Erfolg, Männlichkeit, Durchsetzungsvermögen und Fortpflanzung.

Aus der Steinzeit stammen u.a. Phallus-Malereien mit Samenerguss.
In der griechischen Mythologie gilt das gewaltsame Entfernen des Penis als fundamentales Entmannen und Machtübernahme. Schauspieler traten damals in Komödien mit übergroßen Penisnachbildungen auf.

Im 1. Jh. n. Chr. setzte sich in Pompeji der Phallus als Wegweiser zu Bordellen durch. Im Christentum erhielt er eine dämonische, teuflische sowie nächtliche Bedeutung.
Während der Emanzipation in den 1970er Jahren wurde der Phallus zum Symbol des Patriarchats mit Begriffen wie ?Lanze?, ?Speer? und ?Jagdinstinkt?. Er galt im extremen Feminismus als Waffe, die der Mann gegen die Frau einsetzt.
Bis heute wird der Phallus in Kriegen als Waffe genutzt. Es gilt die Vorstellung: wer eine Frau besitzt, unterwirft und demütigt, der besitzt das Land und die Macht.

Phallus - natürlich, lebensspendend und doch kritisch betrachten

Dass der Phallus (Penis bzw. Glied), als männliches Symbol gilt, ist unbestritten. 

Begeben Sie sich mit Ihren Schüler auf eine Zeitreise zum Thema Phallus.
Nehmen Sie in Ihre Überlegungen antike Stammesgeschichten genauso auf wie Fortpflanzung, Lebenserhalt und Machtausübung.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Valoración promedio del articulo

Comparta sus experiencias con otros clientes:

Información de contacto