Wachsspachtel für römische Schreibtafeln reenactment Bedarf

Artikelnummer: 19211

Mit diesem Wachs-Spachtel können Sie alle Reperatur und Glättarbeiten rund um die Wachstafel erledigen.

Kategorie: Wachstafeln & Griffel


24,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

32 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Datierung:
Versandgewicht:
0,15 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
16,00 × 5,00 × 2,50 cm
Bio-Packed

Wachsspachtel: ultimatives Werkzeug für antike Wachstafeln

Mit diesem Wachsspachtel können alle Arbeiten rund um die Wachstafelpflege erledigt werden. Zunächst muss der antike Wachsspachtel über einer Kerze leicht erwärmt werden. Mit der erwärmten, flachen Seite des Wachsspachtels wird großflächig das samtene Wachs auf der antiken Schreibtafel geglättet. Um die Wachstafel rund herum zu erneuern, schaben Sie ganz einfach mit dem antiken Wachsspachtel die Wachsschicht aus der hölzernen Wachstafel und beschichten diese mit frischem Bienenwachs. Das Wachs ist in zwei Farben im Römershop ebenfalls kostengünstig erhältlich.

  • Fertigung aus Metall
  • Länge ca. 16 cm

Das vorgefertigte Wachs aus dem Römershop in schwarz oder Natur mit der entsprechenden Beimischung von schwarzem Ruß können Sie in kleinen Mengen, am besten handwarm, mit dem quadratischen Endstück des Wachsspachtels aus hartem Metall bis in die Ecken der antiken Wachstafel drücken. Wenn der ganze Wachstafelboden mit neuem Wachs ausgefüllt ist, kann das Wachs erneut mit der flachen Seite des Wachsspachtels geglättet werden. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis die gewünschte Schreibfläche entstanden ist oder bis die hölzerne Fläche gefüllt ist. Und schon kann die Wachstafel wieder beschrieben werden! Dafür benutzen Sie am besten einen der vielfältigen Griffel oder Stylus, von denen Sie ebenfalls eine reiche Auswahl auf den Römershop-Seiten finden.

Wachsspachtel aus dem Römischen Reich

Fundstücke dieser antiken Wachsspachtel finden sich im gesamten römischen Reich. Für den täglichen Gebrauch der antiken Wachstafel sind die Wachsspachtel nicht wegzudenken, da die Schreibtafeln in der römischen Antike, wie heute auch, lange im Gebrauch sind – die antiken Wachstafeln aus dem Römershop sind speziell für ein „langes Leben“ gefertigt!

Antike Wachstafel neu gefüllt

Jede Wachstafel aus dem Römershop ist aus reinem heimischem Buchenholz in Handarbeit gefertigt und mit natürlichem Bienenwachs gefüllt. Die Wachstafeln sind zum Einritzen römischer Ziffern und lateinischer Schriften bestens geeignet. Der antiken Wachstafel liegt ein ABC-Schreibblatt zur Vorlage der antiken Schrift bei. Und wenn man sich einmal verschrieben hat, muss kein Tintenkiller her. Einfach mit dem flachen Ende des Griffels oder Stylus glätten und schon ist alles wieder neu! Und wer die Wachstafel ganz neu gestalten möchte, kratzt mit dem Wachspachtel einfach das komplette Wachs heraus und füllt die antike Holztafel mit neuem Bienenwachs – hier im Römershop: Wachsplatten günstig!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5 Kundemeinung von: Gast

In unserem Römermuseum lassen wir immer wieder Kinder auf Wachstafeln schreiben. Diese müssen dann geglättet werden. Schnell und gut geht das mit dem Römischen Wachsspachtel! Andere Hilfsmittel sind mühsam und zeitaufwendiger.

., 07.12.2013

Produkt Tags