Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland
Öllampe Viktoria Neujahrslampe - terra sigillata

Artikelnummer: 40144

Mit dem Römershop Geschichte lebendig gestalten

Kategorie: Öllampen


24,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland

momentan nicht verfügbar


Beschreibung


Epoche:
Rom
Datierung:
Warnhinweise:

Öllampen

Die Lampe muß im betriebsbereiten, brennenden und gelöschten Zustand unbedingt außerhalb der Reichweite von Kindern gehalten werden. In der Vergangenheit sind mehrfach Todesfälle und schwere Lungenverletzungen bei Kindern bundesweit registriert worden, welche Lampenöl getrunken oder an den Dochten gesaugt haben. Synthetische Lampenöle, welche im Handel erhältlich sind, führen beim Einatmen, was bei Verschlucken oder Ausspucken leicht passieren kann, schon in kleinsten Mengen zu starken bis tödlichen Vergiftungen der Lunge. Da es bei historischen Lampen keine Möglichkeit gibt, eine Kindersicherung nach DIN 14059 herzustellen, möchten wir unsere Kunden auf ihre Aufsichtspflicht hinweisen.Um die Lebensgefahr für Kinder auszuschließen, empfehlen wir den Betrieb der Lampen mit Speiseölen. Getestet und für geeignet befunden wurden folgende Öle: Sonnenblumenöl, Olivenöl, Nussöl und Rapsöl.

Versandgewicht:
0,24 Kg
Abmessungen ( Länge ):
12,00 cm
Bio-Packed

Öllampe Viktoria - terra sigillata

Die römischen Öllampen - ein Blick in die Vergangenheit

Die römischen Öllampen, sozusagen die Lichtquelle der Antike, waren bei den Römern häufig in Gebrauch und sogar Massenware. Im römischen Imperium stellte man kleine, etwa sieben bis fünfzehn Zentimeter große, runde oder auch länglich-ovale Lampen aus Ton her und selbst arme Haushalte waren mit solchen Öllampen ausgestattet. Da sie Massenware waren, und meist mit Olivenöl brannten, waren sie für jedermann erschwinglich.

Die Spiegel dieser Lampen sind dabei meist mit Reliefs verziert, diese reichen von Motiven aus der Sagen – und Götterwelt, Szenen aus dem Alltag, dem Theater oder auch aus der Arena.

  • Länge ca. 12cm
  • mit Henkel
  • incl. Dochten

Die römischen Neujahrslampen

Ab Ende des 3. Jhd. gesellten sich zu den ursprünglichen Motiven auch christliche Motive hinzu. Besonders waren dabei die sogenannten „Neujahrslampen“, die als Neujahrsgeschenke dienten und gute Wünsche für das neue Jahr erfüllen sollten. Unter dem Motto „annum novum faustum felicem tibi“ zu deutsch „ein glückliches und erfolgreiches Jahr für dich“. Meist waren diese Lampen eher schlicht hergestellt und hatten lediglich einen Produktionsstempel. Es gab jedoch auch kostbarere Exemplare mit prachtvollen Verzierungen!

Neujahrslampe ""Viktoria""

Um ein solches prachtvolles Exemplar handelt es sich bei der Nachbildung der Öllampe Viktoria aus Ton in der Farbe terra sigilata. Das Original datiert dabei in das 1. Jh. n. Chr. und wurde in Rom gefunden. Auf dem Spiegel der Lampe ist neben floralen Verzierungsmustern, die römische Sieges- und Schutzgöttin Victoria abgebildet. Die Lampe mit Henkel, die in Deutschland hergestellt wurde, nimmt dabei eine Länge von 12 Zentimeter ein und wird innerhalb von 3 -5 Tagen inklusive Dochten versendet.

Mit dem Römershop Geschichte lebendig gestalten

Das vielseitige und umfangreiche Sortiment des Römershops ist perfekt geeignet, um Projektwochen oder den Geschichtsunterricht lebendiger und kreativer zu gestalten. Ihre Schüler bekommen sozusagen hautnah einen Einblick in die römische Lebenswelt. Die leicht verständliche mit gesendete Anleitung gibt zusätzliche Informationen zum Produkt. Ihre Schützlinge lernen viel effektiver und mit viel Spaß!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Produkt Tags