Kostenloser Versand in Deutschland
Trinkhorn Wikingerhorn ca.400 ml Methorn - Mittelalter Larp

Artikelnummer: AH33002

Das Muss für jeden Wikinger

Kategorie: Becher - Krüge


11,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand in Deutschland

3 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Epoche:
Versandgewicht:
0,12 Kg

Trinkhorn ca. 400 ml

Das Trinkhorn ' ein qualitatives Naturprodukt
Bei diesem Trinkhorn handelt es sich um ein Trinkgefäß aus der Epoche der Wikinger. Es ist aus Horn hergestellt und somit ein echtes Naturprodukt. Das Horn wird dazu geschliffen und hochglänzend poliert. Jedes Horn ist anders und somit individuell, denn es gibt unendlich viele verschiedene Formen und Farben. Jedes Trinkhorn ist mit einem lebensmittelechten Lack behandelt, so dass das Trinkhorn alle Eigenschaften eines modernen Trinkgefäßes erfüllt. Der Lack ist hitzebeständig und alkoholresistent. Du kannst also ohne Bedenken, dein Bier oder deinen Met aus diesem qualitativen Trinkhorn genießen. Das Trinkhorn kann 400 ml fassen, ist aber in verschiedenen Größen erhältlich.

  • Naturprodukt
  • verschiedene Farben
  • ca.400ml Fassungsvermögen

Die Geschichte des Trinkhorns

Die Trinkhörner wurden schon im Altertum als Trinkgefäß genutzt. Ursprünglich wurden sie aus Tierhörnern von Wisenten oder Auerochsen hergestellt. Die ältesten archäologisch nachgewiesenen Trinkhörner stammen schon aus der Bronzezeit. Nachweise von nachgebildeten Trinkhörnern aus Metall, Keramik und Glas stammen aus der späteren Eisenzeit. Auch im antiken Griechenland wurden Trinkhörner aus Ton und Metall nachgebildet.

Die ära der Wikinger

Die Wikinger waren ein gefürchtetes Volk. Fast 300 Jahre lang verbreiteten sie einerseits weit und breit Angst und Schrecken. Sie plünderten Städte und Klöster, eroberten weite Gebiete und ermordeten und versklavten ihre Opfer. Andererseits erschlossen sie als Kaufleute weitgehend friedlich ein Netz aus Handel und Freundschaft, das vom Nordkap bis in den Nahen Osten reichte. Ferner hatte die Kultur der Wikinger in Hinblick auf Religion, Mythologie, Kunst und Literatur eine Vielfältigkeit aufzuweisen, die zeigt, dass die Wikinger keineswegs nur ein barbarisches und wildes Volk waren.

Die Trinksitten der Wikinger

Bei den Wikingern hatte das gemeinsame Trinken eine wichtige und vor allen Dingen gesellschaftliche Funktion. Es förderte die Gemeinschaft des Volkes, konnte aber auch der Demonstration von Rangunterschieden dienen. In der Edda, spielen in den verschiedenen Handlungen oft Trinkgelage eine Rolle. Auch im kultischen Kontext hatte das gemeinsame Trinken eine tiefe Bedeutung, beispielsweise bei Opferfesten oder Begräbnissen.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags