Kostenloser Versand in Deutschland
Sturzbecher mit Metall - Halterung - ein Trinkgefäß der Wikingerzeit und des Mittelalters

Artikelnummer: AH32013

Das transparente grünlich schimmernde Glas wurde ebenso in Handarbeit gefertigt, wie der geschwungene Ständer, der die spitz zulaufende Form des Gefäßes aufnimmt.

Kategorie: Historisches Glas


19,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand in Deutschland

bald wieder verfügbar


Beschreibung

Besondere Produkte der mittelalterlichen Oberschicht

Auch schon im Mittelalter ließen die verwendeten Alltagsgegenstände darauf schließen um welche Bevölkerungsschicht es sich handelte. Ob Textilien, Schmuck oder Hilfsmittel des Alltags: Je wohlhabender die einzelnen Personen waren, umso wertvollere Produkte kamen zum Einsatz. Der Sturzbecher mit Metallhalterung ist demnach ein gutes Beispiel dafür, dass sich die reichere Schicht des Mittelalters von der Unter- und Mittelschicht deutlich abhob. Denn sie nutzte Trinkgefäße aus reinem Glas, während die Anderen vielerorts aus Blechgefäßen tranken.
  • Grundmaterial : Glas und Metall
  • mit geschmiedetem Eisenständer
  • zum Gebrauch oder als Dekostück
  • nach Vorbildern aus dem 9. Jh.
  • Ursprung: Schweden

Mehr als nur ein reiner Trinkbecher

Bei dem Sturzbecher mit Metallhalterung rückt der Aspekt der Flüssigkeitsaufnahme fast schon in den Hintergrund. Denn die besondere Gestaltung dieses Produktes löst beim Betrachter eine gewisse Faszination aus, sodass der eigentliche Zweck fast schon in Vergessenheit gerät. Die geschwungene Metallhalterung macht es möglich, dass das Glas als Solches nahezu schwebend gehalten wird. Zudem wirkt die Halterung besonders leicht und fast von verspielt, sodass die gesamte Produktzusammenstellung einen ganz faszinierenden Charakter erfährt.

Hochwertige Materialien für einen besonderen Trinkgenuss

Dieses Gesamtprodukt besteht ausschließlich aus den Grundmaterialien Glas und Metall die in der damaligen Zeit als besonders wertvoll angesehen und somit auch geschätzt wurden. Diese hochwertigen Materialien sorgten somit dafür, dass der notwendige Trinkvorgang zu einem ganz besonderen Erlebnis wurde. Dieser Sturzbecher mit Metallhalterung wurde dem im 9. Jahrhundert gefundenen Produkt nachempfunden und kann demnach auch heute noch zu besonderen Anlässen genutzt werden.

Ein antikes Trinkglas lebt wieder auf

Dieser Sturzbecher mit Metallhalterung wird auch heutzutage noch sehr gerne genutzt - nicht zuletzt aufgrund seines zeitlosen Designs. Zudem sind auch viele Nutzer vom eigentlichen Ursprung her besonders fasziniert. Denn der Bezeichnung "Sturzbecher" liegt ein ganz spezieller Ursprung zugrunde. Das Glas wurde nämlich in der Regel mit nur einem Zug geleert und anschließend "umgestürzt" - so erhielt dieser Artikel auch den passenden Namen... Doch auch ohne geschichtlichen Hintergrund wird dieses Produkt nicht nur bei Mittelalterfans für eine wahre Begeisterung sorgen!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Produkt Tags