Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland
Schreibfeder - penna scriptoria - echter Gänsekiel

Artikelnummer: 11125a

Pures Schreiberlebniss mit einer echten Gänsefeder auf Pergament oder Papyrus.

Kategorie: Papyrus & Schreibfedern


3,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland

ab Stk Stückpreis
10 3,59 €
30 2,99 €
62 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Datierung:
Versandgewicht:
0,10 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
25,00 × 6,00 × 0,30 cm

Die Schreibfeder

Die antike Schreibfeder der Römer ist eine fertig angeschnittene, echte Gänsefeder, mit der Sie auf traditionelle Weise schöne Schriftstücke anfertigen können.

Penna scriptoria - Werden Sie zum Kalligrafen!

Von der Antike bis zum Mittelalter wurden echte Gänsefedern zum Schreiben auf Papyrus und Pergament verwendet. Mit der Schreibfeder der Römer können nun auch Sie edel geschwungene Buchstaben zu Papier bringen. Die Feder ist für Sie so vorbereitet, dass Sie sofort anfangen können, sich in Kalligrafie zu üben. Lassen Sie sich von der Schönheit dieser historischen Methode des Schreibens verzaubern.

Besonderer Charme für Briefe, Urkunden und Einladungen

Haben Sie erst einmal ein Gefühl für die Schreibfeder der Römer entwickelt, so können Sie sie immer wieder nutzen, um ganz besondere Schriftstücke zu verfassen. Kreieren Sie beispielsweise Urkunden für Jubiläen oder Geburtstage oder verleihen Sie den Einladungskarten für Ihre Hochzeit einen Hauch von Einzigartigkeit. Variieren Sie dabei die Breite der Spitze, um mit verschiedenen Effekten zu spielen. Hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

  • echte Gänsefeder
  • Länge: 25 bis 30 cm
  • Geeignet für: Schreiben und Kalligrafie
  • mehrfach zuschneidbar
  • ungehärteter Kiel 

Für eine robustere Spitze: Härten in Quarzsand

Möchten Sie Ihrer Schreibfeder der Römer mehr Stabilität verleihen, so können Sie sie in erhitztem Quarzsand aushärten. Nutzen Sie dazu beispielsweise Vogelsand. Diesen erhitzen Sie in einem alten Topf, bis er etwa handwarm ist. Stecken Sie die Gänsefeder dann mit der Spitze in den warmen Sand und lassen Sie sie für einige Minuten darin aushärten.

Ihre neue Schreibfeder der Römer

Da Gänsefedern ein Naturprodukt ist, können Sie die Länge Ihrer Schreibfeder der Römer ein wenig variieren. In jedem Fall ist die Spitze schreibfertig zugeschnitten, sodass Sie auch ohne Härten sofort nach dem Auspacken losschreiben können. Bei Bedarf können Sie die Spitze jederzeit in unterschiedliche Breiten zurechtschneiden.

Allgemeines zur Schreibfeder

Wer möchte nicht einmal auf Zeitreise gehen und schreiben wie die Römer? Alles, was man dazu braucht, sind Papyrus oder Pergament, Tinte und ? eine antike Schreibfeder. Wer die Ursprünge unserer heutigen Schreibkultur erkunden und die Entwicklung hin zum Bleistift, Kugelschreiber oder Federhalter verstehen möchte, muß es unbedingt mit einer antiken Schreibfeder probieren.

Man kann Geschichte life erfahren und nachvollziehen, wo unsere heutigen Schreibgeräte ihren Ursprung haben. Vergleichen Sie die Spitze einer zugeschnittenen antiken Schreibfeder mit der Feder eines modernen Füllfederhalters, so werden Sie feststellen, dass sich nicht nur die Namen hinsichtlich des Begriffs ?Feder? ähneln.

Im 4. Jhr. nach Christus wurde Schilfrohr durch Vogelfedern als Schreibgerät auf Pergament ersetzt. Bevorzugt wurden die Federn aus den Flügeln von Gänsen, sogenannte Schwungfedern. Der untere Teil der Federn wurde zugespitzt. Dies muss je nach Abnutzung der Spitze und Schreibintensität bei einer antiken Schreibfeder wiederholt werden. Deshalb befindet sich noch heute häufig an Taschenmessern ein kleines Extramesser zum Schärfen der Federkiele.

Die Römer nannten eine Schreibfeder Penna Scriptoria. Sie können auch heutzutage mit einer antiken Schreibfeder besondere, einzigartige Briefe schreiben. Grußkarten oder Einladungen erhalten eine spezielle Note und lassen sich individuell als etwas Besonderes gestalten. Mit einer Schreibfeder handschriftlich ausgefertigten Urkunden oder Zertifikaten wird mehr Originalität und Aussagekraft verliehen. Antike Schreibfedern eignen sich besonders für jede Art von Kalligraphie und bedachtes Schreiben.

Im Römer-Shop finden Sie sowohl den Papyrus, die Tinte in verschiedenen Farben als auch eine Auswahl an Schreibfedern wie zur Zeit der Römer, darunter auch die Penna Scriptoria. Die Penna Scriptoria ist eine echte Gänsefeder mit schreibfertig zugeschnittener Spitze. Die Spitze kann sowohl mehrfach und individuell zugeschnitten werden und Bedarf kann man sie auch mit erhitztem Vogelsand aushärten. Die Feder ist 25 ? 30 cm lang.

Geschichte erleben ist nicht teuer. Schreibfedern sind ein besonders Schreiberlebnis für Jung und Alt.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags