Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland
Terra sigilatta Schale mit Rädchenverzierung

Artikelnummer: 33002

Ein Schälchen das in Kombination mit zeitgenössischer Einrichtung ein Hingucker mit Charme ist

Kategorie: Teller & Schalen


19,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland

6 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Versandgewicht:
0,24 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
8,00 × 8,00 × 5,00 cm

Die Terra Sigillata

Das Tafelgeschirr, dass als Terra Sigillata bezeichnet wird, war seit dem 1. Jahrhundert im ganzen Römischen Reich beliebt. Aus diesem Grund wurde es vom Herstellungsort in Italien in alle Winkel des Reiches exportiert. Für die Herstellung selbst waren Töpferscheiben notwendig, auf denen unterschiedliche Formen, meist jedoch Schalen angefertigt wurden. Besonders charakteristisch ist die rotglänzende Oberfläche, die sogenannte Engobe. Sie wird durch das Eintauchen des Gefäßes in besonders feinen Ton erzielt. Je nach der Zusammensetzung des Tons erhält das Gefäß so den charakteristischen Farbton, der durch das enthaltene Eisenoxid zustande kommt. Die Oberfläche des Gefäßes zeichnet sich durch ihre Härte und Widerstandsfähigkeit aus.

  • Material : Ton
  • Durchmesser : ca.8cm x H:ca.5 cm 
  • Feine Rädchenverziehrung 

Elegant und alltagstauglich

Die glänzende Oberfläche machte Terra Sigillata schon früher zu einem beliebten Ersatz für Metallgeschirr. Ob für festliche Anlässe oder als besonders schönes Gefäß im Alltag – Tafelgeschirr aus Terra Sigillata ist wunderschön anzusehen und trotzdem widerstandsfähig. Die Schale orientiert sich in Herstellungsweise und Gestaltung an römischen Originalen.

Zeitlose Verzierungen

Feine Rädchenverziehrungen wurden seit Jahrtausenden auf Keramik angebracht. Mithilfe von kleinen Rädchen, die entweder einzeln oder nebeneinander an einem Führungsstäbchen befestigt waren, wurden Muster in den feuchten Ton gedrückt. Die filigranen Muster, die im Römischen Reich äußerst beliebt waren, faszinieren bis heute und machen die glänzende Schale zum besonderen Hingucker. Die filigranen Verzierungen und die Form des Schälchens verleihen ihm eine zeitlose Eleganz, so dass es sich auch als Dekoration oder für festliche Anlässe eignet. Trotzdem ist es aufgrund seiner soliden Verarbeitung durchaus alltagstauglich.

Altbewährte Handwerkskunst

Tafelgeschirr aus Terra Sigillata bereichert jede Festtafel. Als Wohnaccessoire steht das Schälchen in einer langen Tradition römischer Handwerkskunst und bezaubert durch seine einfache, aber gleichzeitig elegante Optik. So ist das Schälchen auch in Kombination mit zeitgenössischer Einrichtung ein Hingucker und bereichert die Tafel mit historischem Charme.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags