Kostenloser Versand ab 59,- € in Deutschland
Becher Narbona, roter Ton

Artikelnummer: 42103

Was für ein schön geformter, Hingucker!

Kategorie: Becher & Krüge


5,99 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 59,- € in Deutschland

verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
 



Epoche:
Rom
Versandgewicht:
0,30 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
8,50 × 8,50 × 10,00 cm
Bio-Packed

Römischer Becher roter Ton

Mögen Sie Dinge, die die Geschichte reizvoll wieder aufleben lassen? Ein römischer Keramik-Becher aus Ton entspricht genau der bauchigen Originalform der Trinkgefäße im alten Rom des 2. Jh. n. Chr. Stellen Sie dieses Gefäß vor sich oder Ihre Gäste auf den Tisch, so können Sie mit jedem Schluck einen Hauch von Historie spüren.

Becher in antiker Optik

Dank seiner fein geschwungenen Form ist ein römischer Keramik-Becher ein dekoratives Schmuckstück für Ihr Sammlerregal. Ebenso können Sie das ausgefallene Tongefäß aber auch als Vase oder Trinkbecher verwenden. Mit seiner handlichen Größe eignet es sich perfekt für das Frischhalten kleiner Frühblüher oder für einen Schluck Wasser oder Wein mit Freunden. Beim Trinken liegt der Becher dank seiner besonderen Form angenehm in der Hand.

Wasserdicht dank feiner Glasur

Ein römischer Keramik-Becher ist aus rotem Ton hergestellt und in einer bauchigen Form mit filigranem Standfuß gehalten. Die Innenseite des Bechers ist mit einer dünnen Glasur überzogen, damit kein Wasser durch den Ton sickern kann.

  • Becher Höhe ca. 10cm
  • Füllmenge: ca 0,2 Liter
  • Original Form eines römischen Bechers

Ihre römischer Keramik-Becher

Insgesamt ist der Becher ungefähr 10 cm hoch. Sein Fassungsvermögen liegt bei etwa 0,2 Litern. Damit ist ein römischer Keramik-Becher als historisches Trinkgefäß hervorragend geeignet.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Tolle Ergänzung zu meinem römischen Tonkrug

Nachdem die Becher wieder produziert wurden, habe ich sofort einige bestellt um den römischen Krug, der aus dem gleichen Tonmaterial hergestellt wurde, zusammen mit den Bechern zu einer Einheit zusammenzufügen.
Mit diesen Trinkgefäßen und dem römischen Würzwein, den ich daraus kredenzen möchte, sollen meine Führungen in unserem Museum mit einem
greifbaren bzw. geschmacklichen Teil ergänzt werden.

., 06.05.2020
Einträge gesamt: 1