Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland
Rinderhorn naturbelassen unpoliert 20-29cm

Artikelnummer: AH33006

Mit diesem Trinkhorn schindest du auch heute noch Eindruck beim zünftigen Festmahl.

Kategorie: Becher - Krüge


6,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland

86 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Epoche:
Versandgewicht:
0,36 Kg

Die Gelage der Wikinger

Bei zünftigen Gelagen trafen sich die Menschen der Wikingerzeit, tranken und speisten gemeinsam und übten bei Spielen ihren Kampfesmut. Der gemeinsame Umtrunk und die Festtafeln dienten dabei vor allem der Pflege der sozialen Beziehungen ' man umgab sich mit Seinesgleichen. Am Tische oder beim Spiel bewies man, dass man als ernstzunehmende Person gelten konnte. Gerade in kriegerischen Zeiten war dies in der Gesellschaft der Wikinger wichtig, um die eigene und die Stellung der Familie zu behaupten. Ein angemessenes Auftreten, beispielsweise mit einem standesgemäßen Trinkhorn, war dabei natürlich von großer Bedeutung.

  • Material: Rind erhorn
  • Naturprodukt
  • Maße: 20-29 cm
  • unpoliert

Rinderhorn natur

Dieses Trinkhorn ähnelt seinen historischen Vorbildern, denn wie damals ist es aus Rinderhorn gefertigt. Das afrikanische Zebu wird mittlerweile auch in Europa gezüchtet und liefert ein besonders schön geschwungenes Horn, das sich für diesen Zweck vorzüglich eignet. Das Naturprodukt fällt in unterschiedlichen Farbtönen aus, was jedes Trinkhorn zum Unikat macht.

Trinkhörner in der nordischen Sagenwelt

In den überlieferten Mythen der nordischen Welt der Wikinger werden immer wieder Trinkhörner genannt, die mehr als bloße Gefäße sind. Eines der eindrücklichsten Beispiele ist Grímr inn góði (Grim das Gute). Dieses magische Trinkhorn trägt einen menschlichen Kopf an der Spitze, der dem Besitzer die Zukunft vorhersagt. Dadurch verfügt der Besitzer über große Macht. Auch heißt es, dass die Toten im Wallhall ihr Bier aus Trinkhörnern zu sich nehmen. Besonders beliebt sollen im frühen Mittelalter die Hörner des Auerochsen gewesen sein, der durch intensive Jagd Jahrhunderte später ausgerottet wurde.

Sagenumwobenes Trinkhorn

Mit diesem Trinkhorn schindest du auch heute noch Eindruck beim zünftigen Festmahl. Das sagenumwobene Gefäß dient den Menschen seit der Bronzezeit nicht nur als Gefäß, sondern ist auch ein Symbol für Prestige. Die repräsentativen Trinkhörner waren persönliche Gefäße, die auch zu kultischen Zwecken verwendet wurden. Dieses eindrucksvolle Stück wird an der Tafel alle Blicke auf dich lenken.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags