Kostenloser Versand in Deutschland
Phallus-Anhänger mit reitender Frau

Artikelnummer: 20124

Der Phallus galt in der Antike als allgemeiner Glücksbringer und wurde auch von Kindern oder als Amulett am Pferdegeschirr getragen.

Kategorie: Anhänger


39,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand in Deutschland

bald wieder verfügbar


Beschreibung


Datierung:
Epoche:
Rom
Versandgewicht:
0,04 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite ):
3,50 × 3,00 cm
Bio-Packed

Der Gipfel der Erotik ?

Tiefen der alten Zeit

In der römischen Antike herrschte ein großer Aberglauben an das bevorstehende Unheil.
Die Römer und Römerinnen dieser Zeit mussten sich dagegen schützen.
Es gelang Ihnen auch!
Die antiken Römer glaubten an den eigenen Schutz durch Unheil vertreibende Amulette und Glücksbringer.

Phallus Anhänger bringt das Glück

Der Phallus Anhänger galt in der altrömischen Zeit als allgemeiner Glücksbringer und wurde nicht nur von den Männern und Frauen, sondern auch sehr gerne von Kindern getragen.
Jene, die voll erfürchtigem Aberglauben, trugen den Phallus Anhänger auf Reisen an ihrem Pferdegeschirr.
Der Phallus sollte ihnen gnädig dienen, indem er alles Unheil vertreibt und ihnen Glück ins Haus brachte, bzw. sie von einer langen Reise auch wieder gesund nach Hause kommen lies.
Lassen auch Sie sich, durch dieses außergewöhnliche Amulett mit Glück überströmen und alles Unheil verbannen. Finden auch Sie, die antike Tradition und gehen Sie mit glücklicher Begeisterung in den Tag.

  • Glücksbringer / Talisman
  • Bronzeguss poliert
  • Länge 30x35 mm
  • Fundort Pompeji, Italien

Einzigartige Form

Der Phallus Anhänger ist eine fabelhafte Rekonstruktion eines außergewöhnlichen Originalstücks.
Er zeigt eine reitende, nackte Frau die aus einer kleinen Flasche über dem schwebenden Phallus, Öl träufelt.
Es mag der Phallus Anhänger auf den ersten Blick, in der heutigen neumodernen Zeit etwas schockierend wirken, doch symbolisiert jene reitenden Person die Wirkung des Phallus.
Eben diese, alles Unheil abwehren zu können und Glück herbei zu führen.

Altrömische Fertigung

Es wird streng darauf geachtet, dass die Fertigung des Phallus Anhänger in altrömischen Stil passiert, sodass er seinem Besitzer auch weiterhin alles Glück der Welt ins Haus bringen kann.
Die alten Römer fertigten jedes Stück einzeln, so waren alle ein Unikat.
Auch heute wird diese antike Herstellung angewandt. Es wird das geschmolzene Metall in eine eigens erstellte Grünform gegossen und diese bei Erhärtung dann zertrümmert.
So ist ein jeder Phallus Anhänger auch ein Unikat, dass jedem seiner Besitzer Glück ins Haus bringen kann und jede Art von Unheil auch vertreibt.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (2)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Kundemeinung von: Karl S.

Eine sehr schönes gefertigtes Stück, mit liebe zum Detail.

., 25.02.2013
5 von 5 Kundemeinung von: Gast

Detailierter Anhänger mit einem schönen Glanz.

., 20.03.2013
Einträge gesamt: 2

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Produkt Tags