Kostenloser Versand in Deutschland
Ovalfibel Bronze

Artikelnummer: AH10064

Ein Stück das jedes Gewand schmückt

Kategorie: Fibeln - Armreifen


49,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand in Deutschland

2 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Epoche:
Versandgewicht:
0,10 Kg

Origineller Blickfang

Das wohl bekannteste Schmuckstück der elganten Wikingerfrauen war die Fibel. Sie entspricht unserer heutigen Idee von einer Brosche: Ein Blicke auf sich ziehendes Acessoire, das an das Kleidungstück angesteckt wird. Die hier präsentierte, feingearbeite Ovalfibel, die aufgrund ihre ausgehöhlten Form auch Schalenfibel oder Schildkrötenfibel genannt wird, ist eine wunderbare Nachbildung dieses tradtionellen Schmuckgegenstandes.

  • Material Bronze
  • 7,3x5,4 cm ca. 2cm hoch
  • Accessoire

Hohe Qualität in detailtreuer Nachbildung

Unsere Ovalfibel ist eine fantansiereiche Nachbildung archäologischer Funde in Skandinavien. Sie aus dem edlen Metall Bronze hergestellt und besticht mit der herrlichen Ornamentik der Oberfläche: Drei Schlangen winden sich ineinander. Das durchbrochene Metall gibt den Blick auf den Stoff deines Kleidungsstückes frei, was zu einen interessanten Schattenspiel führt. Die Fibel misst 7,3 cm x 5,4 cm und ist circa 2cm hoch. Die qualitätsvolle Verarbeitung der Stecknadel schützt den Stoff und die Haut.

Frauenmode der Wikinger

Die Ovalfibel finden sich häufig in den Gräbern der Wikingerfrauen. Sie finden sich überall, wo sich die Wikinger niederließen: Sei es in den skandivanischen Heimatländer, in England oder in der Normandie. Fibeln waren ein ausgesprochen beliebtes Accessoire der Frauentracht. Vorzugsweise wurden die Ovalfibeln auf den Schultern getragen, sodass sie auf beiden Seiten die Gewänder zusammen hielten. In späterer Zeit wurden die edlen Stoffe der Mäntel mit einer Fibel in Brustmitte zusammen gehalten.

Ein Hauch von nordischer Eleganz

Die Gestaltung der Schalenfibeln erinnert häufig an die Darstellung hockender Tiere. Des Weiteren gab die Ornamenik und die Beschaffenheit der Fibel Aufschluss auf die soziale Stellung der Trägerin. Je nach Stand konnte die Fibel aus einfachem Zinn, Eisen oder aus Gold gearbeitet gewesen sein. Die meisten Fibeln, wie die unsere, wurden vorzugsweise aus Bronze hergestellt. Entdecke auch du die zeitlose Eleganz dieses praktischen und geschmackvollen Accesoires! Ob im Sommer an den leichten Kleidern angeheftet oder im Winter als gelungener Hingucker am schweren Mantel: Die Fibel macht aus jedem Kleidungsstück etwas Besonderes!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags