Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland
Ohrringe aus Pompeji Fauna - Jade

Artikelnummer: 24507

Mit diesen Ohrringen wird Geschichte lebendig. Bei Pompeji handelte es sich um eine blühende Hafenstadt am Golf von Neapel in der Antike.

Kategorie: Ketten & Ohrringe


19,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland

bald wieder verfügbar


Beschreibung


Datierung:
Epoche:
Rom
Bio-Packed

Ohrringe aus Pompeji - Jade

Diese Ohrringe sind aus Silberdraht mit einer kleinen blauen Perle und ovaler Jade liebevoll handgefertigt. Für die Ohrringe, deren Vorbild aus Pompeji, Italien stammt, wurden nur ausgewählte Glasperlen verwendet.Sie nehmen dabei eine Größe von 15x15 mm ein.

  • Gefertigt auf Silberdraht
  • Größe ca. 15x15mm
  • ausgewählte Glasperlen
  • Handgefertigt
  • Vorbild aus Pompeji, Italien

Mit diesen Ohrringen wird Geschichte lebendig. Bei Pompeji handelte es sich um eine blühende Hafenstadt am Golf von Neapel in der Antike. Um etwa 79 n. Chr. wurde die Stadt bei einer dramatischen Vulkankatastrophe zerstört, jedoch des einen Leid des anderen Freud. Was für die damalige Bevölkerung eine Katastrophe darstellte, war für die Wissenschaft ein Glücksfall, denn die Stadt und das Alltagsleben der pompejianischen Bevölkerung wurde in einer Momentaufnahme konserviert. Bei den Ausgrabungen in Pompeji konnten auch metallverarbeitende Werkstätten entdeckt werden, wie beispielsweise Silber- und Goldschmieden, die zeigen, dass die Bürger Pompejis nicht nur Schmuck trugen, sondern selbst herstellten.

Unsere Artikel werden mit Liebe zum Detail in Deutschland handgefertigt. Das Original stammt dabei aus dem ersten Jahrhundert nach Christus der römischen Antike. Unsere Schmuckstücke, die römischen Vorbildern entsprechen, die ehemals römische Bürger und Bürgerinnen trugen, werden im sogenannten Wachsausschmelzverfahren angefertigt. Das zeichnet jedes einzelne Schmuckstück als Unikat aus! In der römischen Antike entstand solcher Schmuck vom modellierten Wachsmodell bis zum Metallguss aus 1300 Grad heißem Metall.

Der römische Schmuck in der Antike war also sehr vielseitig und kostbar. Vom Gold-, Silber- oder Bronzeanhänger bis zu klassisch verspielten Ohrringen, Fibeln oder Ringen. Vor allem die römischen Bürgerinnen schmückten sich gerne. Unser Römershop hat eine Fülle von diesen dem Original nachempfundenen handgefertigten Schmuckstücken. Besuche doch einmal unseren „Schatzkasten“ und stöbere in unserem tollen Angebot!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Produkt Tags