Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland
Nero römische Kaiser plastische Büste bronzefarben

Artikelnummer: 52129

Wie kein Zweiter steht Kaiser Nero Spalier für die Risiken und Gefahren eines jungen Kaisertums. Seine Vita stellt die heutige Welt auch heute noch vor ungeklärte Fragen. Wer war dieser Mann?

Kategorie: Bronzene Büsten & Bunte Götter


399,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland

1 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Datierung:
Epoche:
Rom
Versandgewicht:
14,00 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
24,00 × 28,00 × 33,00 cm

Büste des Nero

Kaiser Nero - ein Tyrann mit Sinn für Kultur

Kaiser Nero ist der Prototyp eines wankelmütigen, tyrannischen Herrschers. Seine Hybris kannte keine Grenzen, seine Geltungssucht ist legendär. Er begeisterte sich für literarische Werke, sportliche Wettkämpfe und große Zurschaustellungen von Macht. Nero soll seine Zuhörer sogar mit theatralischen Darstellungen von Dichtung und Schauspiel verschreckt und sich selbst für den größten Künstler aller Zeiten gehalten haben. Nero war jedoch nicht nur ein Freund der Selbstdarstellung. Er war darüber hinaus zu großer Grausamkeit und Tyrannei bereit. So ließ er Ehefrauen ermorden und Menschen in Scheinprozessen zum Tode verurteilen.

Berüchtigt ist er jedoch vor allem für den großen Brand Roms im Jahre 64 n. Chr. Nicht wenige vermuteten, dass der Kaiser diesen in Auftrag gegeben hatte, um politische Feinde und Christen verfolgen zu können. Diese Charakteristika treten in der heutigen Forschung hinter einem Ansatz zurück, der Nero als zum Wahn getriebenes Opfer einer ambitionierten Mutter darstellt, das mit den Regierungsgeschäften schlicht überfordert war. Daneben gilt Nero aber auch als eine der glanzvollen Gestalten der Geschichte, mit denen man Würde, Erhabenheit und Stärke verbindet.

Die Büste

Mit ihrer Gesamthöhe von 33 cm ist die Büste etwa lebensgroß. Sie ruht auf einem edlen schwarzen Marmorsockel. Da das hauptsächliche Fertigungsmittel für Statuen aus der Antike, Bronze, auch das Material des Originals bereitstellt, ist die Farbe dieser Büste dem Bronzeton nachempfunden.

  • täuschend echter Bronzeton

Alabastergips - fast wie vor 2000 Jahren

Diese Büste des Kaisers Nero besteht aus feinem Alabastergips, einer Form von Gips, die mit der schnörkellosen, niederen Art des Baugipses kaum verglichen werden kann. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Härte wird Alabastergips sogar in der Denkmalpflege verwendet. Diese äußerst feingliedrige Nachbildung ist mit Sorgfalt und Präzision anhand einer Büste aus dem 1. Jahrhundert modelliert, die noch zu Lebzeiten des Kaisers entstand. Das Original befindet sich in einer Berliner Sammlung.

Ein Kaiser im Zwiespalt

Wie kein Zweiter steht Kaiser Nero Spalier für die Risiken und Gefahren eines jungen Kaisertums. Seine Vita stellt die heutige Welt auch heute noch vor ungeklärte Fragen. Wer war dieser Mann? War er ein rachsüchtiger Alleinherrscher im Blutrausch oder doch eher ein missverstandenes Kind, das nie erwachsen werden konnte und seine Selbstbestätigung aus der Macht bezog? Machen Sie sich mit dieser detailgetreuen Büste des legendären Kaisers ein eigenes Bild!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags