Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland
Siegel mittelalterlicher Anhänger Bronze

Artikelnummer: AH10051

Der etwas andere Kettenanhänger. Trage dieses mittelalterliches Siegel um deinen Hals. Lang oder kurz - je nachdem wie du das Lederband knotest.

Kategorie: Siegel & Siegelwachs


12,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland

bald wieder verfügbar


Beschreibung


Epoche:
Versandgewicht:
0,03 Kg

Geschichte der mittelalterlichen Siegel

Siegel waren im Mittelalter weit verbreitet und es konnten zahlreiche mittelalterliche Funde sicher gestellt werden. Nicht nur Händler, sondern auch Beamten verwendeten Siegel zum Unterzeichnen. Ebenso stellte man mit einem Siegelabdruck sicher, dass Gegenstände bzw. Behältnis vorab noch nicht geöffnet worden sind. Im Mittelalter wurden wichtige Briefe stets versiegelt. Hierfür wurde der Siegelstempel in ein Stück Wachs gedrückt, das Wachs härtete aus und ein unversehrtes Motiv wurde in das Wachs gedrückt. Somit erkannte man auf den ersten Blick, ob der Umschlag bereits geöffnet wurde. Es handelte sich also um ein weit verbreitetes Präge-Werkzeug, das aus unterschiedlichen Materialien hergestellt wurde.

  • Abmessung: 2,2 x 1,7 cm
  • Bronzeguss
  • nickelfrei
  • incl. schwarzem Lederband, 1 m Länge
  • Replik, Fundort England

Metall-Siegel

Bei den sogenannten Bullen handelt es sich um Siegel, die aus verschiedensten Metallen hergestellt wurden. Nicht selten wurde das mittelalterliche Präge-Werkzeug auch aus Bronze, Blei, Silber und Gold hergestellt. Metall-Siegel wurden bereits im Römischen Reich von Päpsten verwendet und in Byzanz waren diese Stempel schon im 6. Jahrhundert den Kaisern vorbehalten. Mit diesem Präge-Werkzeug wurden wichtige verfassungsrechtliche und politische Dokumente verschlossen. Seit dem 13. Jahrhundert fanden Siegel auch bei Bürgern Verbreitung, welche diese als Beglaubigung verwendeten. Ab dem 11. Jahrhundert wurden Siegel von Geistlichen eingesetzt und seit dem Beginn des 12. Jahrhunderts verbreiteten sich spezielle Städte-Siegel.

Replik

Wenn Du Dich für diesen Siegel-Anhänger aus Bronze entscheidest, erhältst Du ein Replik von einem in England entdeckten Originalfund. Der ursprüngliche Siegelstempel stammt aus dem 13. Jahrhundert. Er ist zur Gänze funktionsfähig und somit erwirbst Du ein Prägewerkzeug nach mittelalterlichem Vorbild. Dein Replik des historischen Siegels ist in einer eleganten Tönung in rot-golden gegossen. Alternativ kann der auf dem Originalfund basierende Anhänger auch versilbert geliefert werden. Der Bronze-Anhänger zeichnet sich dadurch aus, dass er nickelfrei ist. Somit kannst Du sicher sein, dass keine allergischen Reaktionen wie beispielsweise Rötungen der Haut auftreten.

Maße des Siegel-Anhängers und Lederband

Das Replik ist 2,2 x 1,7 cm groß und Du kannst den ihn um den Hals tragen. Im Lieferumfang ist ein schwarzes Lederband inkludiert, welches Du je nach Wunsch selbst kürzen kannst. Das Lederband ist 2 mm dick und einen Meter lang.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Produkt Tags