Mithras und Sol Kultbild

Artikelnummer: 50117

Mithraskult, Mithras der persiche Soldatenkult für römische Legionäre.

Kategorie: Wand-Reliefe


39,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

8 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Datierung:
Versandgewicht:
2,61 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
3,00 × 29,00 × 26,00 cm

Mithras und Sol Kultbild

Die Regeneration der Erde in Verbindung mit dem unbesiegten Sonnengott Sol. Beide Götter begehen auf dem Abbild des formschönen Reliefs ein gemeinsames Mahl. Als Wanddekoration über dem Esstisch eine feierlich bedeutsame Zierde!

Das Relief nach dem Originalfund aus der ersten Hälfte des 2. Jhd. n. Chr. zeigt Mithras und Sol gemeinsam beim Kult-Mahl auf einem Stier sitzend. Denn das zentrale Motiv auf Mithras-Denkmälern und Wandmalereien in Mithräen, ist die Stiertötung.

  • Mithraskult Maße: 29 x 26cm
  • echter Alabastergips, patiniert
  • Mithraskult Original: Kurpfälzisches Museum Heidelberg
  • Fundort: 1965 in Ladenburg, Mithräum I
  • Relief mit Wandaufhängung

Mithras Darstellung

Sie zeigt Mithras beim Töten eines Stiers. Nach der Mythologie hat Mithras das Tier verfolgt, gefangen und in eine Höhle getragen. Dort hat er den Stier zur Erneuerung der Welt geopfert. Der Überlieferung zufolge regenerieren sich aus dem Blut und Samen des Stiers die Erde und alles Leben auf Erden.

Der Gott Sol 

Sol ist der Sonnengott der Römer. Bekannt ist er vor allem in seiner seit dem 2. Jahrhundert n. Chr. gebräuchlichen Erscheinungsform als Sol Invictus (lateinisch 'unbesiegter Sonnengott', oft ungenau übersetzt als 'unbesiegbarer Sonnengott').

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags