Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland
Keramikteller mit Sternen

Artikelnummer: 44100

Den Sternen so nah! Mit diesem dekorativen römischen Tafelgeschirr-Teller in Terra sigillata, nach einem Vorbild aus dem 1. Jhd. n. Chr., mit Sternmotiv ist jede Tafel geschmückt.

Kategorie: Teller & Schalen


21,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland

momentan nicht verfügbar


Beschreibung


Datierung:
Versandgewicht:
0,96 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
20,00 × 20,00 × 4,00 cm
Bio-Packed

Sternstunde: Hübscher Teller aus Keramik mit Sternen

Den Sternen so nah! Mit diesem dekorativen römischen Tafelgeschirr-Teller in Terra sigillata, nach einem Vorbild aus dem 1. Jhd. n. Chr., mit Sternmotiv ist jede Tafel geschmückt. Der Teller besticht durch seine Formschönheit und Schlichtheit zugleich. Gleichmäßig zieren den äußeren Rand des terra sigillata-Tellers liebevolle Sternen-Reliefs.

  • Keramikteller Höhe: ca. 4 cm
  • Durchmesser: ca. 20 cm

Der Terra sigillata-Teller hat eine umlaufende Randverzierung in Form sternförmiger Auflage. Die rund vier Zentimeter Tiefe des rotbraunen Tellerrandes bestimmt seine Vielfältigkeit: Ob nun Weihnachtskekse im Winter darin landen, Weintrauben im Herbst, Obst und Gemüse … Der Teller ist immer auch ein Schmuckstück für sich. Mit seinem Durchmesser von etwa 20 Zentimetern kommt der Sternen-Teller natürlich auch auf der gedeckten Tafel als Geschirr perfekt zum Einsatz – eine ganz besondere Tellerform!

Auch als Geschenk mit entsprechendem Inhalt eignet sich das Sternen-Schmuckstück bestens!

Und wer sich über Terra Sigillata näher informieren möchte, kann dies in Rheinzabern in Rheinland-Pfalz: Dort gibt es nämlich ein Terra-Sigillata-Museum! Es zeigt archäologische Funde aus dem wohl bedeutendsten Töpfereibetrieb der Römerzeit in Deutschland. Dabei handelt es sich vorwiegend um feinkeramisches Tischgeschirr, sogenannte Terra Sigillata, das in den Nordwestprovinzen des römischen Reichs hohen Absatz fand.

Das gesamte Obergeschoss des Museums ist der römischen Keramik-Produktion gewidmet. Die Vielzahl der hergestellten Gefäße nimmt einen kompletten Raum ein. Durch die Herkunft der Funde, vorwiegend aus Ofenfunden und Töpfereiabfällen, ist die Erhaltung der Gefäße sehr gut. Ein weiterer Raum erläutert die Produktionstechnik der Terra Sigillata. In der Raummitte wurde ein Ofen mit Befüllung rekonstruiert. Die Vitrinen zeigen Funde von Stempeln und Formschüsseln, um den Produktionsvorgang zu erläutern. Ein kleiner Tipp am Rande von Ihrem Forum Traiani-Team!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Produkt Tags