Kostenloser Versand in Deutschland
Kelten Schmuck Jagende Hunde Anhänger

Artikelnummer: 20206

Die wilde Tier Jagd als historischer Anhänger.

Kategorie: Schmuck


14,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand in Deutschland

10 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Versandgewicht:
0,03 Kg
Bio-Packed

Kelten Schmuck Jagende Hunde Anhänger

An einem robusten Lederband kommt diese wilde Jagd der Hunde als historischer Anhänger aus der Zeit der Kelten daher! Das Amulett ist eine Replik eines echten keltischen Schmuck-Motivs mit den historischen sich jagenden Hunden als Triskel. Das Replikat wurde in einem speziellen Wachsausschmelzverfahren hergestellt. Es besteht aus reinem Metallguss – einer Mischung aus Zink, Aluminium, Magnesium und Kupfer.

  • Größe des Amuletts: 3x4 cm
  • Farbgebung: Silber
  • inklusive echtem Lederband

Keltischer Anhänger: Triskel-Motiv mit jagenden Hunden

Die Bracken und Laufhunde sind übrigens die ältesten Hunderassen. Der Schweizer Laufhund, ist etwa bis in die Zeit der Kelten zurückzuverfolgen. Die Bracke ist der Stammvater aller Jagdhunderassen Eurasiens. Über die Römer kamen die Jagdhunde zu den Germanen nach Europa. Bracken und Laufhunde haben eine sehr reizvolle, doch heute sehr selten praktizierte Jagdart – das Brackieren. Dabei verfolgt die Bracke in großen zusammenhängenden Waldgebieten lautgebend die Spur des Hasen solange, bis dieser wieder am Ausgangspunkt vorbeikommt und vom Jäger erlegt werden kann. Jede Bracke eignet sich auch hervorragend als Schweißhund! – Aber das nur so als Hintergrund für die Geschichte zu dem reizenden Motiv der keltischen Hunde-Jagd.

Die keltische Triskele in Form jagender Hunde

Die Hunde auf dem Anhänger aus Messing sind in Form einer typischen Triskele angeordnet. Der Begriff aus dem Griechischen bedeutet so viel wie „dreibeinig“ – wenn auch die jagenden Hunde natürlich je vier Beine haben! Das Triskel ist das mythische Symbol von drei radialsymmetrisch Angeordnetem- eine Dreifach-Form – stets in sich geschlossen. Bei den Kelten spielte die „magische Zahl“ Drei eine bedeutende Rolle in der Mythologie.

Triskele in der keltischen Mythologie

Die Zusammenhänge und Abfolgen der keltischen Triskele sind vielfach: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft symbolisiert sie ebenso wie Geburt, Leben und Tod. Körper, Geist und Seele bilden eine Triade, wie Erde, Wasser und Luft. Oder etwa die Generationenfolge: Mädchen, Mutter, Greisin/Junge, Mann, Greis – entsprechend den Aspekten der Dreifaltigen Göttlichen. Insbesondere bei den Kelten war die schmückende Triskele ein beliebtes Motiv für Schmuck-Anhänger und  galt zudem als Talisman zum Schutz gegen Unglück und zur Abwendung des Bösen. Welche ein gelungenes und tiefgründiges Geschenk dieser Anhänger aus der Zeit der Kelten mit dem Motiv der jagenden Hunde also ist! Auch aus Bronze und Silber entzücken die Anhänger auf diesen Seiten des Römershops unter der Kategorie Museum Shop und Geschenkideen. Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise durch die mystische Welt der Kelten.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags