Eichenlaub grün naturgetrocknet

Artikelnummer: N8022

Corona (Krone) bezeichnete ursprünglich einen Kranz, den man sich um das Haupt band. Später verstand man darunter besonders Auszeichnungen.

Kategorie: Blumenkranz flechten


9,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

24 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Epoche:
Rom
Versandgewicht:
0,19 Kg
Bio-Packed

Eichenlaub - Natur pur

Römisches Eichenlaub zum Gestalten von Kränzen und Dekorationen

Wer kennt sie nicht - die historischen Abbildungen mit römischen Würdenträgern, die mit einem Kranz aus echtem Eichenlaub, stolz auf ihrer Quadriga stehend, in Siegerpose durch das kaiserliche Amphitheater fuhren? Der berühmteste Vertreter ist wohl Kaiser Augustus, der auf zahlreichen historischen Zeichnungen mit einer Krone aus Eichenlaub zu sehen ist.

Die Geschichte um die Krone aus Eichenlaub

Kopfschmuck aus Eichenlaub kam in der Zeit der Antike in Mode. Der Schmuck symbolisierte Macht, Treue und Solidität. Schon bald trugen die römischen Kaiser Kronen mit Blättern aus Eichenlaub. Lange Zeit blieb dieser Kopfschmuck ausschließlich den Würdenträgern vorbehalten. Das natürliche Blattwerk sollte die Nähe der Kaiser zu ihrem Volk ausdrücken. Zunächst war es ein einfach gewundener Blätterkranz, der die kaiserlichen Häupter krönte. Später wurden die Blätter aus purem Gold beziehungsweise aus Metall gefertigt. Es ist kein Zufall, dass die Corona (Krone) ursprünglich aus Eichenblättern gewunden wurde. Eiche, Lorbeer, Myrthe und Olive besaßen nach mystischem Glauben heilige und magische Kräfte. Trug der Würdenträger eine Krone, gingen die Kräfte der Pflanzen nach dem Glauben auf ihn über.

  • echtes Eichenlaub, in Bündel gebunden
  • reicht für ungefähr 6 Kränze
  • dauerhaft haltbar

Bereits von den Germanen geschätzt

Die Eiche war ein typisches Symbol der deutschen Geschichte. Bereits bei den Germanen galt dieser Baum als Zeichen für Standhaftigkeit und Treue. Seinen Symbolcharakter hat die Eiche bis heute nicht verloren, auch wenn sie zu Zeiten des Nationalsozialismus für Propagandazwecke missbraucht wurde. Auf Münzen, Orden und Auszeichnungen sowie auf vielen Stadtwappen finden wir heute noch Blätter oder Ranken aus Eichenlaub.

Zur praktischen Anschauung

Mit dem hier angebotenen echten Eichenlaub gestalten Sie gemeinsam mit Ihren Schülern die Siegerkränze perfekt nach.

Lassen Sie im Geschichtsuntericht die römischen Glanzzeiten wieder lebendig werden!

Ein schönes Beispiel ist Kaiser Augustus, welcher eine Eichenlaubkrone auf unserer Büste trägt: Kaiser Augustus ""Bevilacqua'

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags