Kostenloser Versand in Deutschland
Drachenkopf Schlüsselanhänger Reinzinn

Artikelnummer: AH10006

Der Drache ist als Fabelwesen aus Mythen, Sagen, Legenden und Märchen vieler Kulturen bekannt. Bis in die Neuzeit wurde er als real existierendes Tier angesehen.

Kategorie: Schlüsselanhänger


5,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand in Deutschland

10 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Epoche:
Versandgewicht:
0,04 Kg
Abmessungen ( Breite × Höhe ):
2,70 × 2,90 cm

Die Wikinger ' mehr als ein wildes Seefahrervolk

In ihrer Blütezeit zwischen 800 und 1050 n.Chr. eroberten die Wikinger als wildes Seefahrervolk Teile von Europa, Nordamerika, Russland und dem Orient. Sie bauten ihr Handelsnetz auf dem Meer genauso wie in Europa und im Orient auf bzw. aus. Zum Handel nutzten sie geschickt vorhandene Handelsrouten, eigene kostbare Waren wie wärmende Pelze und kostbaren Schmuck aus Edelmetall. Ebenfalls praktizierten die Wikinger Menschenhandel mit Sklaven aus slawischen, finnischen und baltischen Gebieten. Durch Seefahrt, überfälle, Raubzüge, Plünderungen, Unterdrückung und Eroberung gelangten die Wikinger zu Reichtum, Macht und kultureller Blüte. Gefürchtet waren die Nordmänner auf Grund kämpferischer Unerschrockenheit, gewaltsamer Landnahme und erfahrener Seefahrt. Ihre Schiffe flößten weltweit den Menschen Angst ein. Die Boote der Wikinger waren hervorragend ausgerüstet, schmal und lang gebaut, wendig und schnell im Wasser und mit Ruderbänken und Segelmast versehen. Als optisch, bereits von weitem erkennbar, gelten die Langboote mit dem Drachenkopf am Bug. Sie trugen die Schiffstypenbezeichnung 'Dreki'. Ein archäologischer Nachweis des Drachenkopfes am Langboot 'Dreki' liegt aktuell noch nicht vor und gehört zur moderneren Adaptation.

  • Ges.Länge ca. 9 cm
  • 27 x 29 mm
  • stabiler Schlüsselring
  • bewegliche Verbindungskette
  • incl. schwarzem Schmuckkästchen
  • Material: Reinzinn ohne Bleizusatz - eine Legierung nach DIN 17810 (96 % Zinn, 2 % Kupfer und 2 % Antimon

Drachenkopf im Alltag der Wikinger und anderer Kulturen

Bis heute wird der Drachenkopf als bildliches Ornament eng mit der Wikingerzeit verbunden. Mit Drachenköpfen verziert wurden in der Wikingerzeit Kirchen, Waffen, Runensteine, Fibeln und Schiffe. Filigran gefertigte Drachenköpfen gelten bis heute als einzigartiges Erkennungszeichen der Wikinger. Sie kommen außerdem als Fabelwesen in Mythen, Legenden, Sagen und Märchen in vielen Kulturen vor.

Schlüsselanhänger mit filigranem Drachenkopf

Unser Schlüsselanhänger Drachenkopf ist filigran aus Reinzinn ohne Bleizusatz gefertigt, mit einer beweglichen Kette verbunden und einem stabilen Schlüsselring versehen. Im Design erinnert er vorrangig an die Wikingerzeit ohne den Gebrauch in anderen Kulturen zu vernachlässigen.

Drachen: Sinnbild des Chaos

In orientalischen und westlichen Kulturen gilt der Drache als Sinnbild des Chaos, dass es zu überwinden bzw. zu besiegen gilt. Die Funktion des Drachentöters, der als Held oder Gottheit den Drachen überwindet entsteht. Es kommt zur bildlichen Darstellung des Drachens und Drachentöters in vielen Kulturen und Epochen.

Mit unserem Schlüsselanhänger Drachenkopf erinnern Sie an das überwinden von Chaos mit positivem wie Glück, Fairness, Fruchtbarkeit und Leben.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags