Kostenloser Versand in Deutschland
Büste Wagenlenker von Delphi - helle Patina

Artikelnummer: 20354

Das Original der detaillreichen Büste wurde 1896 ganz in der Nähe des bekannten Apollon Heiligtums in Griechenland (Ort: Delphi) gefunden. Es handelte sich um ein Opfergeschenk und wurde anlässlich des Sieges in einem Wagenrennen überreicht. Ursprünglich steuerte die Figur eine Quadriga mit vier Pferden.

Kategorie: Büsten hell


49,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand in Deutschland

1 auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Beschreibung


Datierung:
Versandgewicht:
2,50 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
10,00 × 12,00 × 22,00 cm

Das Original der schönen Büste wurde 1896 ganz in der Nähe des bekannten Apollon Heiligtums in Delphi/ Griechenland gefunden. Es handelte sich um ein Opfergeschenk des Polyzalos, dem sogenannten Tyrannen von Gela/Sizilien, für das in Delphi gelegene Apollon Heiligtum. Überreicht wurde die schöne detailreiche Bronzestatue anlässlich des Sieges in einem Wagenrennen. Bis heute erhalten geblieben ist lediglich die Büste. Einst steuerte die Figur eine Quadriga mit vier edlen Pferden. Auf dem Kopf trägt sie ein Stirnband. Die Büste trägt ein ärmelloses Gewand mit dem Namen Chiton, das Untergewand wurde in der Regel aus Leinen oder Wolle gefertigt. 

  • Fundort: Delphi, Griechenland
  • Original von 478-474 v. Chr.
  • Replik gefertigt in Deutschland
  • Höhe: ca. 22 cm
  • mit Filzunterlage als Möbelschutz 
  • detailtreue Abbildung - hohen Qualität 
  • Original steht im Delphi Museum

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags