Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland
100% Bienenwachs Granulat als Wachstafel Nachfüll Set 100g

Artikelnummer: 12160

Natürliches Bienenwachs in kleinen Pastillen zum Nachfüllen von Wachstafeln.

Kategorie: Wachstafeln basteln


3,99 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Warenpost)

Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland

verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
 



Versandgewicht:
0,15 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
12,00 × 6,00 × 3,00 cm
Bio-Packed

Reines Bienenwachs: Pastillen – Natur pur!

Diese kleinen Pastillen aus reinem Bienenwachs dienen in erster Linie zum Nachfüllen von antiken Wachstafeln. Das reine Bienenwachs als Pastille kann aber auch für Kerzen genommen werden. Angenehm und bequem lassen sich die Pastillen portionieren. Eine Bestellung der reinen Bienenwachspastillen (100 g) reicht für etwa drei Wachstafeln (14 auf 9 cm).

  • Reines Bienenwachs – beste Qualität
  • Im Biobeutel aus 100 % Recycling-Papier
  • Handlich verpackt
  • 100 g – für rund 3 Tafeln (14/9 cm)

Und so geht es: Bienenwachs-Pastillen in die antike Wachstafel füllen

Das alte Wachs wird aus der Tafel gekratzt. Anschließend werden die leicht portionierbaren Pastillen aus echtem Bienenwachs in die Wachstafel gefüllt. Durch leichtes Erwärmen mit der Hand können die Pastillen in die Wachstafel Form gedrückt werden. Wenn Sie lieber Wachsplatten zum Ausbessern der antiken Wachstafeln und einen Wachsspatel benutzen möchten, finden Sie diese ebenfalls auf den Römershop-Seiten des Forum Traiani.

Das antike „Notebook“ der Römer!

Die römische Wachstafel (lat. tabula cerata) aus der Antike hat meistens eine rechteckige Form und ist im vertieften Innenfeld der Holztafel mit Bienenwachs gefüllt. Wachstafeln oder Bienenwachs als Pastillen gibt es in den Farbtönen Natur oder Schwarz. Die Handhabung ist kinderleicht und rasch ist die antike Wachstafel mit dem weichen Wachs ausgebessert oder sogar selbst gebaut! Durch das Einritzen mit dem römischen Griffel, auch Stylus genannt, schrieben die Römer auf den antiken Wachstafeln. Auf diese Weise ist eine Vielzahl lateinischer Einritzungen auf der Innenfläche der Schreibtafeln erhalten geblieben. Schon damals wurden die römischen Wachstafeln jedoch regelmäßig ausgebessert. Mit der Rückseite des Griffels wurde das Wachs zum erneuten Beschreiben geglättet.

Begeistert schreiben Schulkinder auf römischen Wachstafeln

Noch heute sind auch Schüler von den antiken Wachstafeln begeistert und besonders natürlich, wenn sie die Wachstafel selbst gebaut haben! Der Vorteil gegenüber dem herkömmlichen Schreibheft: Fehler sind ganz einfach geglättet und sogar mit den echten Wachstafeln in Natur oder schwarz oder mit den Pastillen aus echtem Bienenwachs eine komplett neue Schreibunterlage erstellt!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Riecht sehr gut aber ist teuer

Ich will dem Produkt 5 Sterne geben weil es echt total gut riecht und sich gut verarbeiten lässt....
Man merkt dass es gute Qualität ist...
Das einzige was ich zu bemängeln habe ist dass ich jetzt halt doch 7 € mit Versand gezahlt habe und dafür bekommt man halt echt nur ein Mini Päckchen... also vielleicht dann doch eher mal etwas mehr bestellen ;-)

., 19.04.2019
Einträge gesamt: 1