Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland
Römischer Beinlöffel aus Knochen mit Verzierungen

Artikelnummer: 33009

Verfeinern Sie Ihre Tafelfreuden mit einem römischen Beinlöffel.

Kategorie: Küche & Kochen


17,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 49,- € in Deutschland

nicht lieferbar


Beschreibung


Datierung:
Versandgewicht:
0,01 Kg
Bio-Packed

Das älteste Essbesteck der Menschheit

Bereits in der Steinzeit nutzte der Mensch selbst gefertigte Löffel. Die Römer verfeinerten das urtümliche, der schöpfenden Hand nachgebildete Esswerkzeug. Eine Gabel kannten die Römer hingegen nicht. Wenn man nicht mit den Fingern aß, kamen als Essbesteck vor allem zwei Löffelarten zum Einsatz: die etwas größere ligula und die kleinere cochlea. Mit einem solchen Löffel werden römische Tischsitten lebendig!

  • Maße: 15 x 3 x 0,6 cm
  • fein verziert
  • handarbeit
  • Material : Knochen, Naturfarbe

Löffeln wie die Römer

In römisches Schatzfunden wurde hochwertiges Silberbesteck gefunden. Doch derartige Luxus-Löffel konnten sich nur wenige Römer leisten. Löffel für den Alltag waren aus Holz oder Knochen. Knochen oder Bein war im Alten Rom ein wichtiger Rohstoff. Für Löffel ist er hervorragend geeignet, da Bein sich gut schnitzen und fein polieren lässt. Wie sein antikes Vorbild ist der Beinlöffel handgeschnitzt und mit feinen Verzierungen versehen. Jedes Stück ist ein Unikat!

Raffinesse bei Tisch

Die Römer sind für ihre ausgefeilten Tischsitten und raffinierten Speisen bekannt. Die originalgetreue Löffel-Replik lässt diese antike Esskultur lebendig werden. Der Beinlöffel ist dank seiner Originaltreue nicht nur ein tolles Anschauungsobjekt für den Schulunterricht, sondern dient auch als unentbehrliches Utensil für römisches Re-enactment. Auch im Alltag macht der römische Beinlöffel mit seinen feinen Verzierungen und seiner handlichen Länge von 15 cm eine gute Figur.

Kulturgeschichte in Ihren Händen

Das Essen mit der Gabel setzte sich in Europa erst im 19. Jahrhundert durch. Der Löffel hingegen ist das ursprünglichste Esswerkzeug, das wir Menschen schon über Jahrtausende gebrauchen.

Hinweis:
Gebrauchsgegenstände aus Knochen oder Horn
 sind in vielen Ländern seit Jahrhunderten täglich als Geschirr im Gebrauch. Der deutsche Gesetzgeber fordert für deren Verwendung jedoch eine lebensmittelrechtliche Zertifizierung nach dem Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz (LFBG), die leider sehr teuer ist und sich negativ auf den günstigen Verkaufspreis unserer Waren aus auswirken würde. So bieten wir dieses Produkt quasi nur als Requisite bzw. Replikat an, die zumindest per Definition nicht für Lebensmittel zertifiziert ist.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten

Produkt Tags