Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland
Augustus Münze - Sesterz Münzreplikat

Artikelnummer: 61114

Gebrechlich und von schmächtiger Statur - ein mächtiger Herrscher der Geschichte schrieb

Kategorie: Münzen


5,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland

14 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Epoche:
Rom
Versandgewicht:
0,03 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
3,00 × 3,00 × 0,30 cm

Augustus Münz Replikat

Augustus war ein römischer Imperator, der vor etwa 2000 Jahren gelebt hat. Man sagt ihm nach, dass er äußerst zielstrebig, weitsichtig und ungeheuer zäh war. Obwohl Augustus schon als Kind oft kränkelte, setzte ihn Julius Cäsar als Erben ein und adoptierte ihn! Schon damals sah Cäsar große Fähigkeiten in Augustus, was dessen Durchsetzungsvermögen und Stärke anbelangte. Augustus machte sich mit 18 Jahren auf, Macht und Ruhm im ganzen Land zu erringen. Am Anfang seiner politischen Karriere tobte ein schrecklicher Bürgerkrieg im Alten Rom. Als dieser jedoch zu Ende war, war Augustus stolzer und mächtiger Alleinherrscher des Römischen Reiches.

Friedliebend und schlau - Cäsars Nachfolger auf Erfolgskurs

Er stütze sich auf seine Armee, wie es vor ihm sein Adoptivvater Julius Cäsar getan hatte. Augustus war jedoch um Einiges friedfertiger als Cäsar und führte das Römische Reich in eine Monarchie. Dabei machte er sich selbst, weder zum Kaiser noch zum König! Ein genialer Schachzug des friedlichen Herrschers, wie sich später herausstellen sollte. Nach dem Bürgerkrieg kamen zahlreiche Überschwemmungen und Hungersnöte auf das Volk zu. Auch gab es eine Vielzahl von Aufständen, die von Augustus Truppen jedoch erfolgreich niedergeschlagen werden konnten.

  • silberfarbene Münze mit Patina
  • echtes Reinzinn
  • ein Durchmesser von ungefähr 3cm
  • incl. Lesezeichen Augustus mit persönlichen Daten
  • für den Unterricht in der Schule bestens geeignet

Ein Machthaber mit Humor und Hang zur volkstümlichen Sprache

Augustus wurde vom Volk sehr geliebt, denn er war gebildet und pflegte die Dichtung. Seine hellen und glänzenden Augen ließen auf eine göttliche Kraft schließen! Das Würfelspiel war seine private Leidenschaft. Er vergnügte sich oft mit seinen Gästen, um mit ihnen gemeinsam dem Spiele-Laster zu frönen. Augustus zog sich kurz vor seinem Lebensende aus der Öffentlichkeit zurück. Er hinterlegte ein Testament und übergab das Amt seinem ältesten Sohn Tiberius. An seinem Sterbebett ließ er sich von den Umstehenden Applaus spenden. Am Eingang seines Mausoleums wurden zwei große Bronzesäulen errichtet. Darauf konnte das Volk die Tatenberichte seiner Regierungszeit begutachten.

Die Augustus Münze - eine Zeitreise voller Geheimnisse und Intrigen

Vermitteln Sie Ihren Schülern Wissen über die Herrschaft Augustus im Jahre 27 vor Christus, die von Schlachten und Bürgerunruhen geprägt war. Die Augustus Münze veranschaulicht auf spannende Art und Weise, wie die Menschen im Alten Rom gelebt haben und regiert wurden. Machen Sie sich gemeinsam auf eine außergewöhnliche Zeitreise in eine längst vergangene Ära!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags