Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland
Augustus Kaiser Büste Prima Porta - Goldfarben

Artikelnummer: 52175

Augustus war der Neffe von Gaius Julius Caesar und wurde von ihm zu seinem Haupterben eingesetzt.

Kategorie: Bronzene Büsten & Bunte Götter


39,99 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland

2 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Datierung:
Versandgewicht:
1,10 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
8,00 × 12,00 × 14,00 cm

Kaiser Augustus

Imperator Caesar Divi Filius - Kaiser Augustus

Augustus * 23. September 63 v. Chr. als Gaius Octavius in Rom; † 19. August 14 n. Chr. in Nola (bei Neapel).
Regierungszeit 27 v.Chr. bis 14 n. Chr.

Wer war Augustus eigentlich?

Er war der erste und damit einer der bekanntesten Kaiser Roms. Daher wurden von ihm bereits zu Lebzeiten zahlreiche Augustus Büsten angefertigt. Als Erbe des berühmten Julius Cäsar wurde dem geborenen Gaius Octavius der Name Augustus vom römischen Senat verliehen, der übersetzt der ""Erhabene"" bedeutet und welchen er auch selbst nach der Adoption von Gaius Julius Cäsar annahm. Die Augustus Büste spiegelt daher ausgezeichnet die Anfänge der römischen Kaiserzeit wieder.

Symbol der Macht

Kaiser Augustus verfügte 45 Jahre über die Alleinherrschaft des römischen Imperiums. Sein Name ist bis heute unvergessen und zahlreiche historische Dokumente belegen die seine ruhmreiche Herrschaft. Die Augustus Büste wird bis heute verehrt und ist ein Wahrzeichen Roms. Diese in Deutschland hergestellte Augustus Büste verleiht jedem Wohnraum einen historischen Touch.

  • Gold patinierte Farbe
  • Schwarzer Marmorsockel
  • 14cm hoch
  • Nachbildung des Originals (Reduktion) aus dem 1. Jhr. n. Chr.

Zwei Seiten

Einerseits war Augustus ein skrupelloser Tyrann, der seine Ziele mit allen Mitteln verfolgte. Andererseits beendete er aber auch den Bürgerkrieg in Rom, der seit 100 Jahren wütete und schaffte es, eine dauerhafte, gut organisierte Staatsordnung zu etablieren. Wie alle großen Herrscher hatte er natürlich viele Feinde, welche ihn um seine Augustus Büsten und andere Statuen beneideten. Doch trotz allen Schwierigkeiten konnte er seine Herrschaft solange behaupten wie selten ein König oder Kaiser zuvor.

Die apollinische Ära

Die Zeitgenossen des Kaisers erkannten damals bereits, dass sie in der Ära des Gottes Apoll lebten, dem Gott des Lichtes. Viele musische Künste wurden für damalige Verhältnisse perfektioniert und man feierte Augustus, in dem man Augustus Büsten, Skulpturen und andere Kunstwerke erschuf. Dem Kaiser der Künste sollten die prächtigsten Werke geschaffen werden.

Um daran zu erinnern und ein wenig vom Glanz der alten Zeiten erhaschen zu können wird die Augustus Büste originalgetreu für ihr Heim hergestellt.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags