Kostenloser Versand in Deutschland
Augustus Ara pacis Statue - Römische Kaiser Büste - archäologische Museum Replik

Artikelnummer: 33039

Ein gebildeter und kluger Machthaber mit Blick auf das Volk.

Kategorie: Büsten hell


329,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand in Deutschland

2 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Datierung:
Versandgewicht:
12,25 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
19,50 × 21,00 × 45,00 cm

Augustus - ein beliebter römischer Herrscher

Abbildung Ara pacis, Rom

Im Römischen Reich war der mächtige Augustus bei der Bevölkerung äußerst beliebt. Er hatte seine Ziele stets vor Augen und agierte besonders vorausschauend. In seiner Kindheit kränkelte er zwar oft, wurde jedoch trotzdem von Julius Cäsar zum Erbfolger bestimmt. Cäsar war fasziniert von seiner Persönlichkeit und seiner einmaligen Stärke, sich bei der Bevölkerung durchsetzen zu können. Im Alter von 18 Jahren erlangte Augustus ein großes Ansehen im Römischen Reich. Als er sich dann mitten im politischen Aufstieg befand, tobte ein verwüstender Bürgerkrieg in Rom.

Vom Volke verehrt und geliebt - ein großer Mann, der für den Frieden stand

Als der Bürgerkrieg endete, war Augustus alleiniger Reichsherrscher und übernahm die politische Macht. Der stolze Adoptivsohn Cäsars verließ sich nun ganz auf seine getreuen Soldaten und verwandelte das Römische Reich in eine friedliche Monarchie. Augustus war weder Kaiser, noch besaß er den Titel eines Königs. Seinem hohen Rang schadete dieser klug durchdachte Schachzug allerdings nicht im Geringsten. Ganz im Gegenteil, denn er wurde so noch viel beliebter.

  • ausdrucksstarke Augustus Büste
  • inklusive einem Kranz aus Lorbeeren
  • gefertigt aus hochwertigem Gießmaterial
  • originalgetreue Nachbildung - etwa 45 cm hoch

Ein gebildeter und kluger Machthaber mit Blick auf das Volk

Es ebnete ihm den Weg zum Erfolg und ließ ihn als sympathischen und menschenfreundlichen Machthaber in Erscheinung treten. Als der schrecklich Bürgerkrieg ein jähes Ende fand und die Bevölkerung von Rom mit Hungersnöten und andere Katastrophen zu kämpfen hatte, kam die Wende. Die erbitterten Kämpfe wurden von Augustus Truppen erfolgreich niedergeschlagen und führten letztendlich zum ersehnten Sieg. Herrscher Augustus sagte man viel Humor und ein außergewöhnliches Talent für Sprachen nach.

Augustus übergibt die Herrschaft an seinen Sohn Tiberius

Angeblich sollen seine Augen eine strahlende Energie besessen und die Menschen in ihren Bann gezogen haben. Verbotene Würfelspiele und lasterhafte Feiern waren seine ganz persönlichen Leidenschaften, denen er ausgiebig frönte. Es kam die Zeit, als sich Augustus aus seinem politischen Amt verabschiedete und seinem Sohn die Macht übertrug. Mit der imposanten Augustus Büste gewähren Sie Ihren Schülern einen Blick in die römische Epoche und vermitteln spannendes Wissen rund um das Römische Reich.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags