Römisches Arztbesteck Spartel

Artikelnummer: 23102

Medizinische römische Geräte waren weit verbreitet. Der Spachtel ist ein Abguss eines Originalfundstückes und massiv aus Messing gegossen.

Kategorie: Medicus & Medizin


13,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

7 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Datierung:
Epoche:
Rom
Versandgewicht:
0,02 Kg
Bio-Packed

Spartel - Das Arbeitsgerät des medicus

Krankheiten plagten die Menschen zu allen Zeiten. Auch im Römischen Reich erkrankten Menschen an Infektionen, erlitten Knochenbrüche oder andere Verletzungen. Schon damals gab es Heilkundige, die Krankheiten mit Kräutermedizin kurierten, aber auch Chirurgen, die Operationen durchführten und Knochenbrüche richteten. Besonders die Gladiatoren, aber auch die Soldaten des römischen Heeres, die beständig in Kriegshandlungen verwickelt waren, boten den antiken Ärzten ein weites Betätigungsfeld. Zur Ausübung ihrer Tätigkeit verfügte der Heilkundige über das römische Arztbesteck, das ihm dabei half, Untersuchungen und Behandlungen durchzuführen.

  • Länge: ca. 13cm
  • Messingbronze poliert

Was gehörte in das römische Arztbesteck?

Je nach dem Betätigungsfeld des Heilers, war das römische Arztbesteck unterschiedlich zusammengesetzt. Diese frühen Instrumente waren sehr teuer und wertvoll. Häufig verwendet wurden

  • Wundhaken
  • Skalpell
  • Spatel
  • Sondenspatel
  • Löffel

Ein besonders wichtiges Instrument war der Spatel, der sowohl bei der Untersuchung von Kranken, bei Operationen, aber auch bei der Zubereitung von Medikamenten zum Einsatz kommen konnte.

Das römische Arztbesteck im Unterricht

Für die meisten Schüler wird Geschichte besonders lebendig und interessant, wenn sie sich in diese Zeit hinein versetzen können. Das geschieht besonders gut mit Alltagsgegenständen aus der Zeit des römischen Reiches. Schüler finden es hochinteressant, dass schon damals medizinische Behandlungen vorgenommen wurden. Das können sie sich besonders gut vorstellen, wenn ihnen das römische Arztbesteck vorgestellt wird. Ist das Interesse erst einmal geweckt, lassen sich die Lehrinhalte besonders gut und anschaulich vermitteln. Das römische Arztbesteck wird den Schülern lange in Erinnerung bleiben, besonders wenn darauf hingewiesen wird, dass diese Instrumente in moderner Form auch heute noch beim Arzt oder im Krankenhaus verwendet werden.

Wo gibt es das römische Arztbesteck?

Im Römer Shop gibt es attraktive, ansprechende Nachbildungen der Bestandteile des römischen Arztbestecks, die einzeln oder als Set im Unterricht eingesetzt werden können. Besonders attraktiv ist der Messing-Nachguss eines 13 cm langen Spatels aus dem 1. bis 2. Jahrhundert. Bestellen Sie noch heute den schönen Spatel aus poliertem Messing.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Kundemeinung von: Juergen K.

Bene fecit, kann man da nur schreiben. Ich hab das einem Chirurgen gezeigt, er wollte es mir gleich zusammen mit den anderen Instrumenten abkaufen.

., 12.10.2014
Einträge gesamt: 1

Produkt Tags