Página 1 de 1
Artículo 1 - 12 de 12

Reliefe gestalten | Geschichte pur

Das Christogramm-Relief nach historischem Vorbild ist nicht nur hübsch für die Schüler zu gestalten, sondern kann ihnen auch etwas über die Geschichte beibringen. Und das auf ganz bunte und spielerische Weise! Das Relief ist der Abguss eines römischen Originalsteins, also authentische Geschichte. Das ChiRho Zeichen ist in der Geschichte als Konstantinisches Kreuz oder Christogramm bekannt. Die griechischen Buchstaben X (Chi) und P (Rho) mit den Buchstaben X und P im lateinischen wurde in der Geschichte als PAX interpretiert und leiten sich über das griechische Wort ???stÏ?? (Christos) her.

Deshalb wurde der Friede auch als Pax Christi bezeichnet. Und das können die Schüler für sich in den Farben interpretieren, die ihnen am besten gefallen.

Reliefe gestalten | Römische Steinreliefe

Auch mit dem Steinfragment des Marcus Caelius können Sie den Schülern Geschichte anschaulich nahe bringen. Denn Marcus Caelius war ein Centurio der Legio XVIII Augusta. Diese Replik des bekannten Grabsteins wurde in Castra Vetera dem heutigen Xanten aufgefunden und belegt den Tod des römischen Soldaten Marcus Caelius in der Varusschlacht im Jahr 9 n. Chr.

Der Stein bildet die bislang einzige archäologische, schriftliche Quelle über die viel diskutierte ?Schlacht im Teutoburger Wald?. Die Inschrift auf dem Stein, dem Marcus Caelius, Sohn des Titus, aus dem Stimmbezirk Lemonia, aus Bononia (Bologna), Centurio 1. Ordnung der 18. Legion, 53 1/2 Jahre alt. Er ist gefallen im Krieg des Varus ... sind als Fragment nachgebildet und sollen junge ?Archäologen? zum Bemalen und Zusammensetzen animieren. Letztlich können die Schüler noch die auf Lateinisch verfasste Steininschrift abschreiben und im Lateinunterricht übersetzen.

Die Übersetzung, Bemalungs- oder Patinierungsbeispiele sind im Set auf diesen Römershop-Seiten enthalten.

Reliefe gestalten | Geschichte(n) einfach erklärt

Und noch ein hübsches Malrelief gibt es auf den Römershop-Seiten unter der Rubrik Reliefs gestalten zu entdecken: Ein zweidimensionales Malrelief eines Gladiatoren mit Schwert! Das Malrelief ist nach einem echten antiken Vorbild eines römischen Reliefs gefertigt und kann mit Tempera-Farben oder auch einfach mit Wasserfarben gestaltet werden. Der Gladiator ist rund 25 Zentimeter hoch und aus weißem Alabastergips gefertigt.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt beim Bemalen oder Beschreiben einer Blanko-Relief-Platte aus Gips. Mit einem Nagel lässt sich ein Bild oder lateinische Schrift einritzen, die Platte mit Wasserfarben oder Tempera bemalen! Die Blanko-Platten sind für fächerübergreifende Projekte optimal oder auch für eine Projektwoche rund um die Reliefs und Kunstwerke der Antike.

Ägyptische Reliefs bemalen

Wandmalereien der Tempel & Gräber

Wie die alten Pharaonen können sich die Schüler ein Denkmal für die Ewigkeit setzten. Gestalten Sie mit ihrer Klasse kinderleicht im Unterricht ihre eigenen ägyptischen Reliefs.

Ägyptische Reliefs bemalen

Malreliefs können Schülern auf spielerische Art im Geschichtsunterricht das alte Ägypten nahe. Ägyptische Reliefs eignen sich nicht nur für den Geschichtsunterricht, auch im Kunstunterricht oder in Religion können sie zum Einsatz kommen und gestaltet werden. Unter den Seiten Unterrichtsmaterial Ägypten finden Sie im Römershop eine Auswahl für die selbst gestalteten Reliefs mit den authentischen ägyptischen Motiven.

Ägyptisches Malrelief in der Schule

Wie wäre es zum Beispiel mit dem Malrelief der ägyptischen Göttin Isis? Da bietet es sich an, den Schülern beim Gestalten einiges über die ägyptische Göttin zu vermitteln: Denn Isis, von ägyptisch Aset ist in der ägyptischen Mythologie die Göttin der Geburt, der Wiedergeburt und der Magie, aber auch als Totengöttin kam sie zu Ehren. Erstmals erscheint die ägyptische Göttin Isis in Inschriften des Alten Reiches. Berühmtheit und Ansehen unter den Ägyptern erlangte sie, gemeinsam mit ihrem Gemahl Osiris und ihrer Zwillingsschwester Nephthys, durch den so genannten Osiris-Mythos und den Isis-Hymnus. Isis wurde noch bis in die christliche Zeit von den in Ägypten lebenden Griechen und Römern verehrt.

Übrigens war der Osiris-Mythos aus der ägyptischen Mythologie nicht wegzudenken! Die Erzählung stammt aus der altägyptischen Mythologie und berichtet über die Ermordung des Osiris durch seinen Bruder Seth und über die Bemühungen seiner Gemahlin und Schwester Isis? Also ein spannendes Thema, das den Schülern sicherlich bei der Gestaltung des eigenen Lesezeichens so viel Abenteuer bietet, wie ein packender Krimi! ?

Hieroglyphen Relief selbst erstellen

Beim Bemalen oder Beschreiben einer Blanko-Relief-Platte aus Gips sind hingegen der Phantasie keine Grenzen gesetzt! Mit einem Nagel lässt sich auch ein Bild oder etwa ägyptische Hieroglyphen einritzen. Eine Vorlage für die ägyptischen Zeichen finden Sie ebenfalls unter der Rubrik ägyptische Reliefs im Römershop. Anschließend können die Schüler die Platte mit Wasserfarben oder Tempera bemalen ? auch diese finden Sie auf diesen Seiten des Römershops. Die Blanko-Platten sind für fächerübergreifende Projekte optimal oder auch für eine Projektwoche rund um die Reliefs und Kunstwerke der Antike.