Kostenloser Versand ab 29,- € in Deutschland

Papyrusherstellung

Echte Papyrusstreifen aus dem Land der Pharaonen 

Alle Streifen zur Papyrus Herstellung kommen tatsächlich aus dem Land der Pharaonen, aus dem alten Ägypten. Das Legen des Papyrusblattes wird in einer Anleitung mit Bildern ganz einfach erklärt und ist mit Schülern ab zirka sechs Jahren ein faszinierendes archäologisches Erlebnis.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Echte Papyrus Herstellung

Die Kinder legen im Unterricht die Papyrus Streifen in Wasser. Danach wird auch schon fleißig auf die Baumwolltücher aufgelegt, Streifen an Streifen, bis die antiken Papyrusblätter fertig sind. Diese müssen schließlich trocken und schon ist das Blatt Papyrus fertig!

Die Streifen sind nicht das ganze Jahr lieferbar, da sie am besten aus Sommer Papyrus in Ägypten hergestellt werden. Dieses verleiht den Papyrus Streifen eine gewisse Weichheit und sie lassen sich somit einfacher in eine Form legen. Sie erhalten die Streifen schon nach Größen vorsortiert in Tüten, damit es keine Verwechslungen gibt. Eine genaue und mit erklärenden Bildern versehene Anleitung liegt dem Papyrus Herstellung Set bei, damit man auch als Papyrus Herstellungs Anfänger ein rasch und erfolgreich ein effektives Ergebnis erzielt.

Umweltgedanke

Durch die Papyrus Herstellung eines eigenen Blattes sind die Kinder und jungen Menschen nicht nur Stolz auf sich und ihr Werk, sondern erhalten auch einen positiven Anstoß mit Rohstoffen wie Holz oder Pflanzen sorgsamer umzugehen. Erstaunlich, was für Gedanken sich Schüler machen können, wenn sie Herstellungsverfahren erst einmal durchschauen und eigens erleben dürfen!

Wenn man über ein didaktisch wertvolles Produkt nicht nur Spaß und Kreativität, sondern auch Umweltbewusstsein beibringen kann, erfüllt in unseren Augen so ein kleines, selbst erstelltes Blatt Papyrus, gleich viele sehr positive Erlebnisse und Erkenntnisse.

Papyrusblätter fair gehandelt Papyrusblätter Bio verpackt

Fair gehandelt & Umweltfreundlich gepackt

Papyrus im Unterricht

Viele Schulen setzten bereits dieses "antike" ägyptische Material zur Papyrus Herstellung ein, um ihre Schüler die Wertigkeit von Papier erfahren zu lassen. Die Schüler erleben, wie aufwendig es ist, ein Papyrusstreifen "Papier" herzustellen und gehen vielleicht auch heute mit dem Rohstoff Papier anders um, da es für viele junge Menschen selbstverständlich ist, mal eben ein halbes oder ganzes Blatt einfach wegzuwerfen, obwohl man es noch als Schmierzettel nutzen könnte. Wenn die Schüler erst ihr eigenes Blatt Papyrus hergestellt haben, dies beschriftet oder bemalt haben, ergibt sich ein anderes Verständnis und Verhältnis zu dem Rohstoff, dem wir häufig in unsere Zeit nicht die gebührende Wertschätzung entgegen bringen.