Lámpara de aceite, vino, dios Baco

Número de artículo: 40133

Öllampen aus gebranntem Ton waren in der Antike als Lichtspender weit verbreitet. Durch die hohe Brenntemperatur sind die Lampen in der Regel dicht. Sicherheitshalber kann man sie auf eine unempfindliche Oberfläche stellen.

Categoría: Lámparas


21,99 €

incluido 16% IVA , más gastos de envío

no disponible



época:
Advertencia:

Lámparas de aceite Información

La lámpara debe mantenerse fuera del alcance de los niños cuando esté lista para funcionar, quemándose y apagándose. En el pasado, se han registrado en todo el país varias muertes y lesiones pulmonares graves en niños que han bebido aceite de lámpara o chupado las mechas. Los aceites sintéticos para lámparas, que están disponibles comercialmente, causan un envenenamiento grave o fatal de los pulmones cuando se inhalan, lo que puede ocurrir fácilmente si se ingieren o escupen, incluso en las cantidades más pequeñas. Como no hay posibilidad de producir un cierre de seguridad para niños según la norma DIN 14059 para las lámparas históricas, queremos señalar a nuestros clientes que tienen que ser supervisados. Los siguientes aceites han sido probados y encontrados adecuados: aceite de girasol, aceite de oliva, aceite de nuez y aceite de colza.

Peso del envío:
0,14 kg
Medidas ( Longitud ):
11,50 cm

Öllampe mit einer Bacchus Reliefdarstellung

2. Jhr.n.Chr., Fundort Trier

Diese römische Öllampe auf den Seiten Tonwaren und Keramik des Römershops unter der Rubrik Öllampen, ist eine echte Besonderheit! Denn hier kommt der antike Weingott Bacchus ins Spiel! Als Relief ziert er die wunderbare antike Lichtquelle!

  • Maße: ca. 11,5cm
  • incl. Baumwolldocht

Die Lampe ist nach einem Fund aus dem 2. Jhd. n. Chr. einem Fund in Trier nachempfunden. Schon in der Antike wusste man die runden Lampen mit plastischer Darstellung zu schätzen. Es gab zahlreiche Motive und Formen von Lampen. Jedoch ist diese Lampe mit der Abbildung des jugendlichen Weingottes Bacchus etwas ganz Besonderes!

Die römische Öllampe ist natürlich durch ihre außergewöhnliche Form und Darstellung ein tolles Geschenk für jeden Weinliebhaber oder Fan antiker Keramik! Zusammen mit einer schönen Flasche Wein machen Sie damit ein sicherlich originelles Geschenk! Kleiner Tipp: Auf diesen Seiten des Römershops des Forum Traiani finden Sie auch römischen Wein! Lassen Sie sich zu einem außergewöhnlichen Geschenk inspirieren!

Römische Lichtquellen

Öllampen waren übrigens in der römischen Antike allgegenwärtige Lichtquellen. Olivenöl war in der Antike günstig zu bekommen und so wurden die meisten Lampen mit diesem Rohstoff gefüllt und abgebrannt. Gelegentlich kamen auch Kerzen oder Kienspahn zum Einsatz. Heutzutage kann man natürlich auch handelsübliches Lampenöl in die Lampen füllen, die mit einem Docht geliefert werden und innen glasiert sind. Die dekorativen Öllampen aus Ton waren in jedem römischen Haushalt in größerer Zahl zu finden. Und übrigens spenden sie auch im Garten oder auf der Terrasse ein wunderbar warmes Licht!

Alle Öllampen auf diesen Seiten des Römershops unter der Kategorie Tonwaren und Keramik und der Rubrik römische Öllampen, werden auf traditionelle Weise aus zweiteiligen Formen hergestellt und sehr hoch gebrannt. Nach dem Trocknen werden die Bildlampen in der Regel mit einer Engobe, einem antiken Tonschlicker versehen, welcher der Lampe ihren wunderbaren roten Ton verleiht.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Valoración promedio del articulo

Comparta sus experiencias con otros clientes:

Información de contacto