Kostenloser Versand in Deutschland
Condimenta : Gewürzpflanzen in Koch- und Backrezepten aus der römischen Antike

Artikelnummer: 71113

mit Abb. Rudolf Spann-Verlag. Herausgegeben von Michael Kiehn.

Kategorie: Schulbücher - Antike Begreifen


4,99 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand in Deutschland

22 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung


Versandgewicht:
0,36 Kg

Gewürze - Abwechslungsreich, schmackhaft und gesund

Berühmt waren die einfachen Römer der Antike nicht für ihre Kochkünste. Gab es doch meist nur Brot, Getreidebrei und manchmal etwas Fleisch oder Fisch. Einige Gemüsesorten besserten das bescheidene Mahl auf. Trotz der eher bescheidenen Küche konnten sie, durch Kräuter und Gewürze, den Geschmack der Speisen vielfach variieren. Die römischen Hausfrauen und auch die Legionäre kannten viele Kräuter, von denen einige heute nicht mehr existieren.

In den Küchen der wohlhabenden Römer, fanden sich Gewürze und Kräuter aus der ganzen damals bekannten Welt. Viele davon wurden von Rom importiert, kultiviert und heimisch gemacht.

Die antike Küche - Kein Geheimnis

In dem Römischen Gewürzbuch werden nicht nur Dill, Anis, Koriander und Co. vorgestellt. Es werden dort auch noch einige interessante und durchaus schmackhafte Rezepte der Antike beschrieben. Mit einem Rezeptvorschlag für Garum, dem Maggi seiner Zeit, trifft das Römische Gewürzbuch auf den modernen Gaumen. Versuchen Sie einfach einmal eine Süßspeise ohne Zucker zuzubereiten. Tipps dazu erhalten Sie auch in diesem wissenswertem Buch.

  • ISBN 978-3929280159 
  • 1999 erschien das Römische Gewürzbuch im Rudolf Spann-Verlag 
  • zusammengestellt und geschrieben von Günther E. Thüry und Johannes Walter 
  • antiquarischer Zustand: neuwertig
  • 153 Seiten
  • illustriert

Das Römische Gewürzbuch - Ein Buch mit anwendbarem Mehrwert

An Wandertagen oder Projektwochen können Sie das Römische Gewürzbuch nutzen, um Ihren Schülern einen wunderbaren Einblick in die Küche der Antike zu geben. Kochen und backen Sie mit ihnen nach 2000 Jahre alten Rezepten. Zeigen Sie mit Hilfe des Römischen Gewürzbuches, dass es nicht immer Gewürze aus dem Supermarkt sein müssen. Die Gewürzpflanzen aus dem Schulgarten sind viel köstlicher.

Inspiration durch das Römische Gewürzbuch

Begeistern Sie ihre Schüler mit den natürlichen Gaumenfreuden der Antike und dem Wissen, dass die moderne Kräuterküche dort ihren Ursprung findet.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags


Kunden kauften dazu folgende Produkte