Kostenloser Versand ab 59,- € in Deutschland
Bastelvorlage Wikinger-Schiff

Artikelnummer: 20434

Mit Kreativität und lebendiger Vorstellung in die legendäre Wikingerzeit reisen.

Kategorie: Bastelvorlagen historisch


11,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Warenpost)

Kostenloser Versand ab 59,- € in Deutschland

verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Tage**

 



Epoche:
Schwierigkeitsgrad:
Altersangabe:
6+
Versandgewicht:
0,09 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
24,00 × 16,00 × 17,00 cm

Bastelbogen Wikingerschiff in Drachenform

Schier unendliche Geschichten ranken sich um das bewegte  Leben der rotbärtigen Nordmänner mit ihren sagenumwobenen Schiffen. Bis heute begeistert diese Thematik besonders Kinder bei Freizeitaktivitäten und Schüler im Geschichtsunterricht immer wieder aufs Neue. Schön, wenn dann mit thematischen Bastel- und Gestaltungsarbeiten die kindliche Vorstellungswelt sinnvoll untermalt und ausgeprägt werden kann.

Die Wikinger und ihre phantastischen Drachenboote

Sie segelten wie ein wilder Sturm über das Meer. Ihre Boote waren einzigartig. Die Wikinger waren hervorragende Schiffskonstrukteure. Mit ihren schnellen, wendigen Booten reisten sie die Küsten entlang und auf den Flüssen bis weit in die Länder hinein ? ideal für den Handel und ihre Beutezüge. Diese Schiffe waren hervorragend ausgestattet und kunstvoll verziert. Den Bug schmückte ein Drachenkopf, woran man die wilden Seefahrer schon von Weitem erkannte. Deshalb wurden diese Kriegs- und Handelsschiffe auch Drachenboote genannt.

Der angebotene Bastelbogen eines Wikingerschiffes ist ein ausgesprochen schönes und ansprechendes Modell. Besonders farbenprächtig und Detail verliebt werden die wesentlichen Besonderheiten kindgerecht in Szene gesetzt. Das leuchtende, rot-weiße Segel und die typische Drachenform sind spezielle Merkmale. Aufgemalte, lustige Wikingerfiguren geben dem hübschen Modell zusätzliche Lebhaftigkeit.

  • Abmessungen Modell 24x16x17cm
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Material: stabiles Papier

Die Wikinger und ihre roten Bärte

Ihr wildes Aussehen verdankten die Wikinger besonders ihre Größe, ihren roten Haaren und Bärten. Aber hatten alle Wikinger tatsächlich nur rote Haare? Sicherlich wurde ein Teil so geboren. Aber, so erzählt die Geschichte: Die Nordleute benutzten zum Haare waschen stark ätzende Mittel, wodurch dunkle Haare mit der Zeit ausgebleicht wurden. Haar und Bart namen dadurch den typisch furchterregenden, rotblonden Farbton an.

Mit Kreativität und Phantasie Geschichte begreifen

Mit dieser methodisch sinnvollen Bastelidee lässt sich besonders phantasievoll das Leben und Wirken der Wikinger anschaulich gestalten. Mit viel Spaß, Freude und Kreativität wird die Freude am Lernen vertieft sowie Lust und Wissensdurst auf mehr Geschichte aktiv gefördert.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Dieser Artikel besteht aus