Schriftrolle Vesuv Ausbruch Pompeji

Artikelnummer: 10183

Vollständiger Text in Deutsch über den Vesuvausbruch in Pompeji.
  • Deutsche Übersetzung
  • Echte Papyrusrolle
  • Antikes Buch im Unterricht

Mit Hand und Herz Hergestellt

Bio Packed - Biologisch verpackt

16,99 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

sofort lieferbar

Lieferzeit 3-5 Werktage

Vesuv-Ausbruch - Pompeji : Papyrus-Buchrolle

Römischer Augenzeugenbericht 

Lesen Sie auf einer echten antiken Buchrolle die Geschichte des authentischen Augenzeugenberichts von Plinius dem Jüngeren über den Ausbruch des Vulkans Vesuv in Pompeji! Das ist Spannung pur! Da wird der Geschichtsunterricht zum echten Erlebnis für Ihre Schüler. Die wahre Geschichte des tragischen Untergangs der antiken Stadt Pompeji ist auf einer echten Papyrus-Buchrolle in deutscher Sprache mit römischem Zeichensatz aufgeschrieben – so, wie schon die alten Römer „Bücher“ verfassten und lasen. Die Volumenrolle enthält den überlieferten Bericht von Plinius dem Jüngeren über den Untergang der berühmten römischen Stadt Pompeji. Studieren Sie darüber hinaus die lateinische Schrift mit Ihren Schülern!

  • Länge: ca. 1,20 m echter Papyrus
  • in Deutsch gedruckt
  • mit römischem lesbarem Zeichensatz
  • Papyrus Schriftrolle in Deutsch mit lateinischen Buchstaben (unziale).

Römische Papyrus-Buchrolle berichtet über das Jahr 79 nach Chr.

Der nachmalige römische Senator Plinius der Jüngere beobachtete als junger Mann den Großausbruch des Vulkans Vesuv im Jahr 79 n. Chr. bei dem die antiken Städte Pompeji, Herculaneum und Stabiae komplett verschüttet wurden. Nach diesem Ausbruch war der Vulkan bei Neapel jahrelang aktiv. Seit 1944 befindet er sich in einer Ruhephase. Dank der Vulkanasche bleiben viele antike Funde erhalten … Recherchieren Sie mit Ihren Schülern die spannende Geschichte, die Geschichte schrieb!

Papyrus-Buchrolle mit Auswirkungen bis in die Gegenwart

Die Aktivität des Vesuvs löst nach wie vor so genannte 'plinianische Eruptionen' aus, die nach dem römischen Senator Plinius dem Jüngeren benannt wurden. Die Vulkanologie verwendet den Begriff übrigens heute als allgemeines Klassifikationsmerkmal.

Das „Buch“ aus Papyrus kam in der Antike übrigens immer als Rolle aus Papyrus auf den Markt. Meist waren die Papyrus-Blätter, so genannte kollemata, als zusammen geklebte Papyrus-Schriftrollen im Inneren der Papyrus-Buchrolle beschrieben (recto). Dort verläuft die Faserrichtung des Papyrus waagerecht und bietet so dem antiken Schreibrohr (calamus) oder der Schreibfeder (penna scriptoria) den geringsten Widerstand. Probieren Sie es mit einer blanko Papyrusrolle aus dem Römershop selbst aus und lassen Sie die Schüler erleben, wie zu Zeiten der Römer geschrieben wurde. Das ist ein ganz besonderes Erlebnis im anschaulichen Geschichtsunterricht!

Geschichte in antiken Buchrollen erleben!

Es waren Geschichten wie Vergils Aenais etwa, welche die antike Mythologie diktierte. Im Römershop finden Sie allerlei antike Kostbarkeiten unter den Buchrollen und Schriftrollen aus der Römerzeit. Schriften über Kaiser Nero zum Beispiel aber auch Klassiker wie Caesar – de bello gallico. Die meisten Texte sind im Original und in der Übersetzung ins Deutsche zu Papyrus gebracht. Und sogar Qumran Gefäße – antike „Buchschränke“ – können Sie für die antiken Schriftschätze im Römer Shop finden.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Artikelnr. 10183
Gewicht 0,2000 kg
Herstellungsland Deutschland
Material Echter Premium Papyrus aus Ägypten
Ränder glatt
Epoche Rom
Datierung 1.Jh. n.Chr
Fundort Originalbericht über den Ausbruch 79 n. Chr.
Lieferzeit 3-5 Werktage

Bettina K. (Veröffentlicht am 03.07.2012)

Eine sehr schöne Schriftrolle. Alle denen ich das Produkt bisher gezeigt habe sind begeistert. Lieferservice ist einwandfrei.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich