Römische Tiere Pferd

Artikelnummer: 51107

Römische Tierfiguren dieser Art wurden waren in römischer Zeit meist Spielzeug von Kindern oder dienten als Dekoration.

Mit Hand und Herz Hergestellt

Bio Packed - Biologisch verpackt

9,98 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

sofort lieferbar

Lieferzeit 3-5 Werktage

Tiere als Spielzeugpferd

Die lange Reise

Das römische Pferd war eine antike Tierfigur und diente wie viele andere Figuren auch, den Kindern als Spielzeug und Zeitvertreib. Im alten Rom waren diese Figuren sehr beliebt, weil man sie auch als Dekoration und Verschönerung des eigenen Heims verwenden konnte. Wurden Frauen- oder Kinder damals beerdigt, wurde den Verstorbenen ihr persönliches Hab und Gut für die Reise ins Jenseits mitgegeben.

Ein alter Fund

Diese Ton-Bildnisse dienten als persönliche Grabbeigabe, so verlangte es das Trauerritual der damaligen Zeit. Archäologen haben bei ihren Ausgrabungen dieses römische Pferd als Originalfund aufgespürt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Man kann dieses einmalige Kunstwerk im Landesmuseum in Trier anschauen und bewundern.

  • Pferd Höhe: ca. 8 cm
  • Pferd Länge: ca. 9,5 cm
  • Fundort: südlicher Töpferbezirk in Trier
  • Original: Landesmuseum in Trier
  • echter Alabastergips patiniert

Das lebensecht aussehende römische Pferd ist ca. 8cm hoch und 9,5cm lang. Es wurde für Sie mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail in einem Töpferbezirk in Trier hergestellt, ist sehr naturgetreu wiedergegeben und von dem Original fast nicht zu unterscheiden.

Es ist aus fein gemahlenem Alabastergips gefertigt, welches ein sehr hochwertiges Material ist. Mit normalem Baugips kann man es daher nicht vergleichen. Alabastergips wird in der Kunst- und Denkmalpflege verwendet, es trocknet hart aus und ist sehr fein.

Religiöser Brauchtum

Das römische Pferd erzählt aus einer geheimnisvollen Zeit voller Mythen und Gebräuche, als die Menschen religiöse Kultstätten für ihre Toten errichteten. Das römische Pferd stammt aus dem Ende des 2. bis Anfang des 3. Jahrhunderts nach Christus.

Eine Zeitreise in die Vergangenheit

Wenn Sie das römische Pferd als anschauliches Unterrichtsmaterial für eine spannende Zeitreise verwenden, werden Ihre Schüler von dieser Ton-Statue begeistert sein und gebannt zuhören.

Das römische Pferd vermittelt geschichtliches Wissen und liefert auf anschauliche Art und Weise einen Beitrag zur historischen Kunstgeschichte.

by Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Artikelnr. 51107
Gewicht 0,1700 kg
Herstellungsland Deutschland
Fundort Südlicher Töpferbezirk in Trier
Epoche Rom
Datierung 2.-3. Jh. n.Chr.
Material Hochwertiges natürlich, feines Giessmaterial das in der Kunst- und Denkmalpflege eingesetzt wird.
Lieferzeit 3-5 Werktage

. (Veröffentlicht am 03.03.2012)

Super als Anschaungsmaterial für Schüler zu verwenden z.B. beim Thema Spielzeug der Kinder im Alten Rom. Auch geeignet als Vorlage zum selber kneten.

. (Veröffentlicht am 27.07.2011)

Wunderschöne Replik aus sehr hellem, edel wirkendem Material

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich