Römische Gürtelschnalle Vindonissa Bronze

Artikelnummer: AH21012

Dieses edle Replikat ist ein wunderschönes, historisches Accessoires und authentisches Stück antiker Vergangenheit. Die Schnalle eines römischen Militärgürtels ist nach einem Fundstücken aus Vindonissa / Schweiz, 2. Hälfte des 1. Jahrhunderts gefertigt worden.
  • Handarbeit "Made in Germany"
  • Metallguss
  • poliert
49,90 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

sofort lieferbar

Nur noch 1 auf Lager

Lieferzeit 3-5 Werktage

Zeitreise in die römische Antike – lebendiges Erleben

Interessant, faszinierend und spannend – so stellt sich uns das geschichtsträchtige Zeitgeschehen des römischen Kaiserreiches dar. Ereignisse der römischen Geschichte so authentisch als möglich nachzugestalten ist ein Hobby, welches mehr und mehr geschichtlich interessierte Menschen begeistert. So treten natürlich auch die Darsteller auf spektakulären Römerfesten sowie anderen Events in originalgetreuen Kostümen mit passendem Beiwerk auf. Besonders aussagekräftig und edel sind dabei die Replikate römischer Gürtelschnallen, welche bei archäologischen Ausgrabungen in Vindonissa gefunden wurden.

Vindonissa – ein Lager römischer Legionen

Bereits Tacitus erwähnte in einer seiner Schriften dieses Lager. Römische Legionäre galten als Machtpfeiler der Antike. Standort war das Gebiet der heutigen Schweiz, im Kanton Aargau. Geschichtlich belegt ist die Nutzung durch römische Legionen bereits seit den Jahren 14 bis 101 n. Chr. Das römische Legionärslager Vindonissa gilt als eine der wichtigsten, archäologischen Fundstätten dieser Epoche. So wurden zum Beispiel Gebäude, ein Amphietheater, Hafen und Friedhöfe freigelegt. Kleinere Gegenstände, wie Tongefäße und Schmuckstücke aus Bronze und Glas, lassen detaillierte Rückschlüsse auf das Leben der Legionäre dieser Zeit zu.
Das im Shop angebotene und außergewöhnlich schöne Replikat wurde nach einem Fundstück von Vindossa angefertigt. Absolut typisch für eine damalige Soldatentracht! Auf Grund der Ziermotive und des Zellendekors mit schwarzen Einlagen wird das Stück der 2. Hälfte des 1. Jahrhunderts zugeordnet, wahrscheinlich in die flavische Zeit.

  • Beschlag und Schnalle stabil vernietet
  • Länge: 8,6 cm
  • Maße des Zierbleches: 3,3 x 5,2 cm
  • Befestigung erfolgt über angegossene Pilzköpfe
  • geschwärzte Vertiefungen heben das Dekor hervor
  • dekorativer Dorn der Schnalle ist in Form einer stilisierten Lilie gestaltet

Römische Gürtelschnallen – lebendige Zeitgeschichte

Das wunderschöne Replikat einer römischen Gürtelschnalle ist ein Stück Zeitgeschichte pur. Solch ein authentisches Schmuckstück ist nicht nur an historischer Kleidung ein Muss. Auch als Sammlerstück ist die Schnalle bestens geeignet. Als besonderes Accessoires für einen individuellen Kleidungsstil absoluter Blickfang und High Light zugleich.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Artikelnr. AH21012
Gewicht 0,0000 kg
Herstellungsland Deutschland
Fundort Vindonissa / Schweiz
Epoche Rom
Datierung 1.Jh. n.Chr
Kleidungsart Gürtel
Farbe Bronze
Material Bronze
Lieferzeit 3-5 Werktage

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich