Öllampe Löwe - eine alte Replik

Artikelnummer: 40156

Öllampen aus gebranntem Ton waren in der Antike als Lichtspender weit verbreitet. Durch die hohe Brenntemperatur sind die Lampen in der Regel dicht.
Sicherheitshalber kann man sie auf eine unempfindliche Oberfläche stellen.
  • funktioniert mit Olivenöl
  • dicht gebrannt
  • Öllampe aus Ton
  • incl. 2 Dochte

Bio Packed - Biologisch verpackt

19,98 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

sofort lieferbar

Lieferzeit 3-5 Werktage

Öllampe der Römer mit Löwenkopf

Gut gebrüllt, Löwe! Dies ist eine alte Replik einer römischen Öllampe mit einem vollplastischen Löwenkopf im Spiegel.

Der Löwe ist war schon lange das beliebteste Wappentier. Er symbolisiert Mut und Herrschaftlichkeit, da er als König der Tiere gilt. Der Löwe wird schon seit der Steinzeit dargestellt. So haben bereits die eiszeitlichen Jäger vor mehr als 30.000 Jahren den Löwen bildlich dargestellt. Die in vielen Kulturen verbreitete Charakteristik des Löwen als „König der Tiere“ geht im Übrigen auf den Einfluss des Physiologus zurück, eines frühchristlichen Buches über Tiersymbolik mit großem Einfluss auf die westliche Kultur. Die königliche Symbolik wiederholte sich im Laufe der Geschichte, stets um Machtansprüche anzumelden oder zu bekräftigen – etwa von Heinrich dem Löwen. Die von der Kraft des Tieres ausgehende Faszination wird bis heute durch die Vielzahl von Wappen deutlich, auf denen der Löwe in verschiedensten Farben und Formen abgebildet ist.

  • incl. 2 Dochte
  • Plastischer Reliefkopf

In der Antike war der Löwe im gesamten Mittelmeerraum verbreitet. In der antiken griechischen Mythologie erscheinen Löwen in verschiedener Funktion: Der Nemëische Löwe wurde zum Beispiel als eine menschenfressende Bestie dargestellt, den zu töten eine der Aufgaben des Herakles war. Der geflügelte Löwe wird etwa in der Bibel erwähnt und in der christlichen Ikonographie dem Evangelisten Markus zugeordnet. Auch in zahlreichen anderen antiken Kulturen spielt der Löwe eine Rolle. In Ägypten wurden zum Beispiel Pharaonen als Sphingen dargestellt, als Löwen mit Menschenkopf. Die berühmteste Darstellung ist der Sphinx von Gizeh.

Die Öllampe nach antikem Vorbild ist aus rötlichem Ton gefertigt und sehr hoch gebrannt. Von innen ist sie zum Schutz glasiert. Sie kann mit Speise- oder Olivenöl, aber auch mit Lampenöl gebrannt werden. Die Lieferung erfolgt inklusive zweier Ersatzdochte.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Herstellung einer römischen Öllampe

Artikelnr. 40156
Gewicht 0,1900 kg
Herstellungsland Italien
Datierung 1.Jh. n.Chr
Material Ton
Lieferzeit 3-5 Werktage

sehr gutes Brennverhalten

Xian (Veröffentlicht am 24.11.2015)

Diese Öllampe brennt durch die gute Dochtführung sehr schön ruhig und hell (vor allem mit dicken Dochten), der Löwenkopf sieht in dem Licht der Lampe sehr geheimnisvoll aus. Das rechtfertigt den relativ hohen Preis.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich