Ludus duodecim scripta - Soldatenspiel

Artikelnummer: 60104

Komplettes Spielset in toller Holzausführung.
29,90 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

nicht auf Lager

Soldatenspiel: Ludus duodecim scripta

Würfeln Sie genauso leidenschaftlich im Gesellschaftsspiel, wie das die alten Römer taten! Oder Sie begeistern Sie sich am römischen Brettspiel auf diesen Seiten des Römershops unter der Kategorie Museumsshop und Geschenkideen der Rubrik Römer. Das römische, antike Brettspiel Duodecim scripta ist auch als „Zwölflinienspiel“ bekannt. Es wurde vor allem während der römischen Kaiserzeit gespielt. Alleine im antiken Rom fand man über 100 Spielbretter! Das Spiel selbst lässt sich mit unserem modernen Backgammon- Spiel vergleichen – die meisten Spiele wurden übrigens aus Marmor gefertigt. Dieses hölzerne Duodecim scripta ist dem originalen römischen Spielbrett für zwei spielende Personen nachempfunden. Zeitweise war übrigens das Wetten in Rom verboten und aus diesem Grund bestand das Spielbrett aus sechs lateinischen Wörtern mit jeweils sechs Buchstaben. Sehr oft hatten diese gleichzeitig eine philosophische Bedeutung – es war also im genaueren Hinsehen gar kein Spiel! …

Spielfeldgröße ludus duodecim scripta 40x24cm

Inhalt:

  • Anleitung ludus duodecim scripta
  • 3 römische Würfel
  • 30 Spielsteine aus Holz
  • ab 8 Jahre
  • Spieldauer ca. 20 Minuten

Insgesamt gibt es 36 Spielfelder, um die 15 Spielsteine des gegnerischen Spielers aus dem Brett heraus zu würfeln. Also, los geht es! Lassen Sie die Würfel – die berühmt berüchtigten alia - in munterer Runde rollen und erfreuen Sie sich im Kreise Ihrer Mitspieler an einer höchst spannenden Partie der Würfel!

Ludus - das Spiel

Das Spiel auf diesen Seiten des Römershops ist ein komplettes Spiel-Set samt einer Anleitung und drei römischen Würfeln sowie 30 dem Original nachempfundenen Spielsteinen in einer sehr schönen Holzausführung. Die antiken Spielfelder sind dem römischen Soldatenspiel Ludus duodecim scripta nachempfunden – das Spiel war sehr beliebt in römischer Zeit und wurde zum Zeitvertreib und zum Wetten gespielt. Besser unter der Bezeichnung Zwölflinienspiel bekannt, wurde Ludus duodecim scripta vor allem während der römischen Kaiserzeit gespielt. Das Aufkommen von Duodecim scripta während der Hohen Kaiserzeit bedingte - im Gegensatz zu anderen Brettspielen - eine Produktion der Spielbretter in qualitativ hochwertigen Materialien. In erster Linie waren die Spielbretter aus hochwertigem Marmor.

Sehr praktisch ist das Spiel auch für die Reise, denn die Steine und Würfel können in der Schublade im Spiel untergebracht werden und das Spiel misst gerade einmal 40 auf 24 Zentimeter. Ab acht Jahren ist das Spiel gut zu managen und es dauert rund 20 Minuten pro Spieleinheit. Schauen Sie selbst und lassen Sie sich von dem antiken Spiele-Spaß bestens unterhalten!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Artikelnr. 60104
Gewicht 1,2000 kg
Altersangabe 10+
Material Holz
Durchmesser approx. 40x24 cm
Lieferzeit 3-5 Werktage

Gerne wieder

Hartmut (Veröffentlicht am 05.02.2015)

Sehr zu empfehlen Ist eine tolle Geschenkidee. Lieferung kam sehr pünktlich.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich