Löwenkopfschale Dragendorff 45

Artikelnummer: 43400

Der reliefartige Löwenkopf der Schale dient als Ausguss. Die Römer nutzten sie, um beispielsweise Käse zu mörsern und die überschüssige Lauge durch die Öffnung abzugießen.
Bringen Sie mit dieser Löwenkopfschale einen Hauch antiker Kultur in Ihre eigene Küche!

Bio Packed - Biologisch verpackt

39,90 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

sofort lieferbar

Nur noch 1 auf Lager

Lieferzeit 3-5 Werktage

Löwenkopfschale Römer Drag 45

Tongegenstände im antiken Rom

So wie moderne Gesellschaften größtenteils Alltagsgegenstände aus Kunststoffen herstellen, so war in der römischen Antike Ton das Material der Wahl. Einfach und unkompliziert in der Herstellung, günstig im Handel und effizient war es der Allrounder unter den Materialien für alltägliche Gebrauchsgegenstände wie Töpfe, Schalen, Schüsseln etc. Für die moderne Archäologie stellen die Überreste dieser Alltagsgegenstände darüber hinaus einen wichtigen Faktor zur Erschließung neuen Wissens dar. Dank der Funde von Scherben und vollständig erhaltenen Tongegenständen zum Beispiel gelingt es, den Alltag des einfachen Römers immer besser zu rekonstruieren. Wie auch mit der nach dem Archäologen Dragendorff benannten Schale, deren originale Reproduktion Sie hier erwerben können.

Löwenkopfschale Dragendorff 45

Der Archäologe und Experte für römisches Tafelgeschirr Hans Dragendorff war maßgeblich an der Klassifizierung und Erforschung römischer Produkte aus Tonkeramik, sogenannter Terra Sigillata, beteiligt. Das originale Vorbild dieser hier angebotenen Reproduktion einer Löwenkopfschale gehörte ebenfalls zu den von Dragendorff untersuchten Gegenständen. Die Löwenkopfschale scheint auf den ersten Blick unscheinbar zu wirken, doch erweist sie sich als ein äußerst raffiniertes Machwerk. Die im Löwenkopf integrierte Öffnung ermöglicht ein Abfließen von Flüssigkeiten und stellt zum Beispiel ein ideales Aufbewahrungsobjekt von frisch gewaschenem Obst dar. Ein weiterer Verwendungszweck bot sich auch im Mörsern von Käse zum Beispiel. Durch die Öffnung kann die beim Mörsern freigesetzte Lauge abfließen. Ein wichtiges Element in der antiken Küche.

  • Maße: Höhe ca. 11cm 
  • Durchmesser: ca. 22cm
  • Material: Ton
  • Handgefertigt

Löwenkopfschale und antike Esskultur

So gut wie fast jedes wichtige Nahrungsmittel der antiken Bevölkerung lässt sich effektiv und schön mit dieser Schale aufbewahren. Wenn Sie zum Beispiel bei der nächsten Gelegenheit Gäste zum Abendessen empfangen, servieren Sie doch Oliven, Trauben, Datteln oder andere Nahrungsmittel formschön in dieser Löwenkopfschale.

Geschenketipp zur Löwenkopfschale

Diese mit einem Löwenkopf verzierte Schale eignet sich hervorragend als Geschenk für jeden Römer- und antike Fan. Ob leer oder mit Süßigkeiten zum Beispiel gefüllt, diese Schale sollte auf jeden Fall Eindruck machen und gut beim gegenüber ankommen. Es bietet sich auch an, mittels verschiedenem Römertafel Geschirr einen Themenabend mit Freunden und Bekannten zu veranstalten. Schlüpfen Sie in die Rolle von Antonius und Julia, die ihre Freunde in ihr Landhaus in Tusculum eingeladen haben.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Artikelnr. 43400
Gewicht 2,4000 kg
Herstellungsland Deutschland
Farbe Terra sigillata
Epoche Rom
Datierung 3.Jh. n.Chr.
Material Ton
Durchmesser approx. 22cm
Lieferzeit 3-5 Werktage

. (Veröffentlicht am 26.04.2012)

Die Schale ist sehr gut gearbeitet und bei Vorführungen im Bereich Ernährung ein "echter Hingucker"!

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich