Glasuntersetzer Malteser-Kreuz Terracotta

Artikelnummer: 33265

Das Malteserkreuz, ist heraldisch gesehen ein Pfeilspitzenkreuz. Es ist die künstlerisch verfeinerte Form eines Kreuzes, in der die acht Spitzen die acht Seligpreisungen der Bergpredigt und die vier Arme die vier ritterlichen Kardinaltugenden versinnbildlichen (verständig, gerecht, fromm, tapfer).
  • auch Johanniter- oder Amalfikreuz
  • 10 x 10 x 2,5 cm
  • Unterseite mit Kork beschichtet

Bio Packed - Biologisch verpackt

9,95 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

sofort lieferbar

Lieferzeit 3-5 Werktage

Die Ursprünge des Malteser-Kreuzes

Die klassische Gestaltung des Malteser-Kreuzes erinnert stets an den Opfertod Christi und kann demnach auf verschiedenen christlichen Orden wiedergefunden werden. Sowohl das Symbol des katholischen Malteserordens als auch des protestantischen Johanniterordens bezeugt so den christlichen Auftrag, der bei beiden für den Orden des hl. Johannes steht. Es ist aber auch das nationale Symbol Maltas und der früheren Seerepublik Amalfi. 

Gegründet wurde der Johanniterorden schon 1099, er ist aber erst seit 1530 auf Malta ansässig. Wann er das charaktertistische Kreuz als Symbol angenommen hat, ist nicht sicher. Nachzuweisen ist es auf Ordensmänteln in seiner heutigen, symmetrischen angeordnet Form jedenfalls schon auf Zeichnungen im Jahr 1480.

Als charakteristisches Merkmal besteht dieses Kreuz aus vier weißen "Pfeilen". So ergibt sich ein gleichschenkliges Kreuz, das auf schwarzem oder rotem Hintergrund abgezeichnet ist. In der Wappenkunde haben die Farben folgende Bedeutung: Weiß steht für Reinheit oder Unschuld, Schwarz für Stärke und Rot für Kampf, Leben, Einsatz, Blut. Während es für die 8 Spitzen unterschiedliche Deutungsansätze gibt, so erinnern die 4 Arme des Kreuzes an die ritterlichen Kardinaltugenden "Klugheit", "Gerechtigkeit", "Tapferkeit" und "Mäßigung". Eine mögliche Zuordnung könnten die acht „Zungen“ des Malteserordens sein:
Provence, Auvergne, Frankreich, Italien, Aragon, England, Deutschland und Kastilien.

Ein Untersetzer mit christlicher Symbolkraft

Dieser Untersetzer ist insgesamt 10 x 10 x 2,5 cm groß und auf der Unterseite mit Kork beschichtet. Als Material wurde terra cotta (ital.: gebrannte Erde) gewählt die im Anschluss in den entsprechenden Farben des Malteser-Kreuzes gestaltet wurde. Sowohl der Untersetzer als auch die spätere Umverpackung dieses Produkts besteht aus rein biologischen Anteilen was den natürlichen Charakter dieses Untersetzers zusätzlich bestärkt.

Praktisch und besonders zugleich

Keine Frage: Untersetzer sind stets praktische Alltagshelfer die Tag für Tag aufs neue genutzt werden können. Dabei weisen sie auch durchaus dekorative Anteile auf - genau wie dieser Glasuntersetzer "Malteser-Kreuz Terracotta". Demnach erfüllt dieses Produkt gleichermaßen mehrere Funktionen:

  • nützlicher Alltagsgegenstand
  • optisches Accessoire
  • christliche Wertschätzung

Daher hebt sich dieses Produkt deutlich von "klassischen" Glasuntersetzern ab die lediglich rein funktional eingesetzt werden und kaum besondere Symboliken aufweisen.

Nicht nur für den Hausgebrauch

Dieser Untersetzer "Malteser-Kreuz Terracotta" eignet sich nicht nur für den täglichen Gebrauch im privaten Umfeld, sondern kann auch durchaus zu speziellen (öffentlichen) Anlässen genutzt werden. So kannst Du ihn bei geschichtlichen Events als besonderes Extra einsetzen oder bei entsprechenden Ausstellungen als hochwertiges Accessoire präsentieren.

Nutze auch Du die Vielseitigkeit dieses Glasuntersetzers und bereichere Dein Umfeld mit der Schönheit und dem Wissen dieses Produkts. Bestelle es daher noch heute, sodass Du es schon bald für private und auch öffentliche Bereiche nutzen kannst!

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Artikelnr. 33265
Gewicht 0,3200 kg
Material Terracotta
Herstellungsland Italien
Lieferzeit 3-5 Werktage

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich