Ägyptische Malfiguren Set Uschpti - Pharao Ramses - Königin

Artikelnummer: 33007

Geschichte zum Anfassen und be-greifen

Mit Hand und Herz Hergestellt

Bio Packed - Biologisch verpackt

6,99 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

sofort lieferbar

Lieferzeit 3-5 Werktage

Alabasterfiguren in Ägypten mit Ramses und seiner Frau

Der Alabastergips war in Ägypten ein beliebtes Material um Statuen herzustellen. Heute ist die Herkunft des Wortes „Alabaster“ umstritten. Im Laufe der Zeit wurde es auch für andere Materialien verwendet, die ähnliche Eigenschaften aufweisen: Eine helle bis weiße Oberfläche, die geschliffen einen matten Glanz besitzt. Das edel anmutende Material wurde in Ägypten besonders gern für die Statuen von Göttern und herausragenden Persönlichkeiten verwendet. Die heute monochromen Statuen waren zu Zeiten der Herstellung meist bunt bemalt und orientierten sich an realistischen Körpern.

  • Roh Guss 
  • Alabastergips
  •  zum selbst Abschleifen und Bemalen
  • Höhe: ca. 18 cm x Breite: ca. 5 cm 

Lebendige Geschichte

Die Malerei und das Bildhauen waren im alten Ägypten allgegenwärtig. Um Kontakt zum Jenseits herzustellen und den Verstorbenen auch dort ein guten Leben nach dem Tod zu ermöglichen, wurden aufwendige Darstellungen angefertigt. Auf den Spuren der Kultur der Ägypter ist es besonders für Kinder und Jugendliche spannend, selbst Figuren mit ägyptischen Motiven zu bemalen. Dieser lebendige Zugang zur Geschichte macht Spass und vermittelt gleichzeitig wertvolle Inhalte.

Statuetten als Zugang zum Jenseits

Die Uschepti sind in Ägypten seit etwa 2000 Jahren vor Christus bekannt. Sie stellten in Form von Mumien Verstorbene dar. In vielen Fällen waren sie sogar mit dem Namen des Toten versehen, damit sie an Stelle des Verstorbenen vor dem jüngsten Gericht antworten konnten. Auch die Arbeiten des Verstorbenen sollten im Jenseits von den Uschepti verrichtet werden. So sind Uscheptis weit verbreitet und wurden zahlreich bei Grabungen gefunden. Besonders herausragende Personen wurden besonders oft dargestellt, darunter natürlich vor allem der oberste König, der Pharao Ramses und die Königin. Um ihnen auch im Jenseits ein Leben zu ermöglichen, wurden sie stark idealisiert dargestellt. Solche Darstellungen wurden oft schon zu Lebzeiten vom Pharao selbst in Auftrag gegeben.

Lebendige Geschichte

Das eigenhändige Anmalen ermöglicht es spielerisch Geschichte zu erfahren. Besonders Kinder lernen so mit Spass etwas über die ägyptische Geschichte, denn besonders die eigene Erfahrung weckt das Interesse und ist so eine wertvolle Lernerfahrung.

Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Artikelnr. 33007
Gewicht 0,6000 kg
Herstellungsland Deutschland
Epoche Ägypten
Farbe Weiß
Material Hochwertiges natürlich, feines Giessmaterial das in der Kunst- und Denkmalpflege eingesetzt wird.
Lieferzeit 3-5 Werktage

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich